RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Schulungen für Patienten: Schmerzbewältigungskurs

Die unter anästhesiologischer Leitung von Herrn Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer am Institut für Anästhesiologie u. operative Intensivmedizin angebotene spezielle Schmerztherapie an der Schmerztagesklinik führt Schmerzbewältigungskurse für jeweils 8 chronisch schmerzkranke Patienten durch.

Nach einem festen Stundenplan werden über 20 Behandlungstage verschiedene physiotherapeutische Verfahren, Schmerzpsychologie und -pädagogik, aber auch Kunsttherapie, Feldenkraislehre und Seelsorge miteinander verbunden.

Jeden letzten Freitag im Monat öffnet für ehemalige Patienten das Schmerzcafe, wo Inhalte des Behandlungsprogrammes wiederaufgefrischt werden und die Möglichkeit zum Austausch unter den Patienten besteht.

Nach Kontaktaufnahme mit dem Sekretariat  am Institut für Anästhesie u. operative Intensivmedizin (Tel.: 08031-36 3501)  werden die Patienten zu einem Informationsnachmittag eingeladen und können sich dann in Absprache mit dem Therapeutenteam zum Schmerzbewältigungskurs anmelden.

Bei Kursbeginn benötigen die Teilnehmer eine stationäre Einweisung und eine Kostenüber-nahmeerklärung der Versicherung, die meist erteilt wird, wenn die ambulanten Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sind.

Nach Beendigung der tagesklinischen Behandlung werden die Patienten von ihren einweisenden Ärzten weiterversorgt.

Das Schmerzcafe ist jeweils am letzten Freitag im Monat um 15.00 Uhr geöffnet.

Anmeldung und Information:
Institut für Anästhesie und operative Intensivmedizin
Tel.: 08031-36 3501


Fordern Sie bitte ausführliches Informationsmaterial über das Institut für Anästhesie u. operative Intensivmedizin an!

Kontakt:
Akad. Institut für Gesundheits- und Sozialberufe (IGS)

Pflegedirektion
Pettenkoferstr. 10
D-83022 Rosenheim
Tel  +49 (0) 8031 - 365 38 12
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 84

Bildungsprogramm 2018 Download