Gallenblase und Gallengänge

Die Gallenblase dient als Reservoir für die von der Leber produzierten Gallensäfte. Die Entstehung von Gallensteinen ist eine häufige Erscheinung und zunächst ohne Krankheitswert, wenn diese keine Schmerzen verursachen. Wiederkehrende kolikartige Schmerzen oder gar eine akute Entzündung können allerdings die Entfernung der Gallenblase erforderlich machen.

Sollte sich in der klinischen Untersuchung, Kontrolle der Blutwerte und Ultraschall der Verdacht auf eine akute Entzündung erhärten, ist nach aktueller Leitlinie eine rasche Gallenblasenentfernung angezeigt, um Komplikationen vorzubeugen.

Chefarzt:
Prof. Dr. med. Kai Nowak

 

Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

 

Kontakt

Chirurgisches Sekretariat:
Fr. Hildebrandt, Fr. Lederer

Tel  +49 (0) 8031 - 365 32 01/32 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 49 22

Chirurgische Sprechstunden:
Fr. Röckl

Tel  +49 (0) 8031 - 365 32 03


Prof. Dr. med.
Katja Ott

 
Leitung
Oberbauchchirurgie 

 



Sprechstunde
Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr
nach telefonischer Voranmeldung

Tel +49 (0) 8031 - 365 32 03