Innere Medizin - gastrointestinale Studien

Das Studienzentrum für gastrointestinale Tumore und Hodgkin Lymphome bietet den Patienten die Teilnahme an Studien für innovative Medikamente sowie Therapiekonzepte als wertvolle Alternative oder Ergänzung zu den Standardbehandlungen der jeweiligen Tumorerkrankungen an.

Ein qualifiziertes Studienteam prüft für jeden Tumorpatienten, ob eine für ihn geeignete Studie vorhanden ist.

Meist profitieren Patienten von der Behandlung in klinischen Studien angesichts der strengen Überwachung der Therapie sowie aufgrund von neuen, vielversprechenden Behandlungsalternativen.

Jede Studie muss von der Ethikkommission der LMU München geprüft und freigegeben werden, bevor Patienten daran teilnehmen können. Augrund dessen entsprechen die strengen Sicherheitsbestimmungen denen bei Routinebehandlungen außerhalb von Studien.

Indikationen:

  • Darmkrebs
  • Magenkrebs
  • Bauchspeicheldrüsenkrebs

Weitere Informationen und aktuelle Studien mehr lesen

Ansprechpartner:

Dr. med. Gerhard Puchtler
Leiter onkologische Studien

Dr. med. Ralf Holzer
Leiter chirurgische Studien

Prof. Dr. med. Katja Ott
Leiterin viszeral-chirurgische Studien


Senada Herrmann
Studienassistentin
Tel  +49 (0) 8031 - 365 38 50
Fax +49 (0) 8031 - 365 48 96

Studienteam:

Dr. med. Josef Hertreiter
Leitender Oberarzt
Arzt chirurgische Studien

Veronika Haas
Ärztin onkologische Studien