RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Angehörige, liebe Gäste,

wir begrüßen Sie recht herzlich in den RoMed Kliniken. Ein Krankenhausaufenthalt ist in den meisten Fällen mit persönlicher Sorge, Unsicherheit und manchmal auch mit Angst verbunden. Sie können versichert sein, dass wir stets bemüht sind, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und alles dafür tun werden um Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Sie als Patient stehen im Mittelpunkt unseres Handelns und wir werden Ihnen alle Sorgfalt und Aufmerksamkeit zuteil werden lassen. Die Ärzte und Pflegekräfte, die technischen Dienste, Küche und Wirtschaftsdienste, die Verwaltung sowie alle sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kliniken sind bestrebt, durch ihr Handeln eine hohe Qualität unserer Dienstleistung zu erzielen.

Für die Zeit Ihres Aufenthalts wünschen wir Ihnen - auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - alles Gute und baldige Genesung.

RoMed Klinikum Rosenheim

Brustkrebs und Gene

Rosenheim, 19.07.2018 - Eine auf Patientinnen abgestimmte Veranstaltung mit dem Titel: „Brustkrebs - Was sagen mir die Gene?“ fand kürzlich am RoMed Klinikum Rosenheim, im Kooperativen Burstzentrum Südostbayern unter Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Andreas Schnelzer in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe „Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V., Gruppe Rosenheim“ statt. In zwei Vorträgen wurden die medizinischen Hintergründe erblich bedingten Brustkrebses erläutert sowie Angebote der Selbsthilfe vorgestellt.
mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Hubschrauberlandeplatz wieder eröffnet

Bad Aibling, 10.07.2018 - Die RoMed Klinik Bad Aibling hat ihre Hubschrauberlandestelle in knapp zweimonatiger Bauzeit modernisieren lassen

Geänderte Vorschriften des Luftverkehrsgesetzes (LuftVG) und der Luftverkehrsordnung (LuftVO) machen es notwendig, dass neben den genehmigten Hubschrauberlandeplätzen - ein solcher wird zum Beispiel auf dem Dach des RoMed Klinikums in Rosenheim betrieben - auch kleinere, so genannten „Public Interest Sites“ (PIS) in verschiedener Hinsicht nachgerüstet werden müssen.
mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Schulsanitäter zu Besuch in der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling, 19.07.2018 - 14 Schülerinnen und Schüler der Realschule aus Brannenburg besuchten die RoMed Klinik Bad Aibling. Alle 14 sind als Schulsanitäter tätig. „Wir würden die Klinik gerne einmal von verschiedenen Seiten kennen lernen und nicht nur die Notaufnahme“, so der einhellige Wunsch. Natürlich interessierte die Fragestellung: Was passiert mit den Mitschülern, wenn ich sie erstversorgt habe?
mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Kuchen und 1.000 Euro Spendenscheck für die KlinikClowns zum runden Geburtstag!

Rosenheim, 06.07.2018 - Nicht nur Freude schenken, auch selbst Dankbarkeit und Wertschätzung für ein 20-jähriges Engagement empfangen, das durften die KlinikClowns anlässlich ihres Geburtstages im Klinikum Rosenheim. Mit einer Spende des Hauses über 1.000 Euro und leckerem Gebäck feierten die Kinderklinik, der Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e. V. sowie die Palliativstation die wertvolle Zusammenarbeit.

Stadt Rosenheim informiert

Inkontinenzhilfen zur Verwendung im häuslichen Bereich

Rosenheim, 18.08.2017 - Auf Antrag der CSU-Stadtratsfraktion beschloss vor kurzem der Ausschuss für Umwelt, Energie und Klimaschutz, den Modellversuch „kostenlose Windelsäcke für Babys“ zunächst für den Zeitraum von einem Jahr auf Personen mit Inkontinenz auszuweiten.

Zur Entsorgung von Inkontinenzhilfen im häuslichen Bereich erhalten betroffene Personen ab sofort nach Vorlage der Kopie eines Rezeptes über Inkontinenzhilfen beim Umwelt- und Grünflächenamt, Königstr. 15, 2.OG, Zimmer 211, und beim Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs- und Grundsicherungsamt, Reichenbachstraße 8, EG, Zimmer 10 - 12, einen auf ein Jahr befristeten Berechtigungsschein. Hier erhält man auch nach der Ausstellung des Berechtigungsscheines sofort einmalig maximal zehn kostenlose Müllsäcke als Inkontinenzhilfe. mehr lesen

© rfo
© rfo

RoMed TV-Beitrag

Krebszentrum in der RoMed Klinik Rosenheim

Rosenheim, 22.02.2017 - Krebs. Bei dieser Diagnose bricht für den Betroffenen erstmal die Welt zusammen. Jetzt ist guter Rat teuer und vor allem die richtige Therapie entscheidend. Gut, wenn quasi vor der Haustür Experten zur Verfügung stehen, die helfen können die richtige Behandlung zu finden. Seit kurzem hat nun das Onkologische Krebszentrum des RoMed Klinikums Rosenheim weitere Zertifizierungen erhalten, die ein Beleg für die ausgezeichnete Arbeit der Abteilung sind.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.