RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

AUSBILDUNG ZUM/ZUR STAATLICH GEPRÜFTEN PFLEGEFACHHELFER/-IN (Krankenpflege)

an den RoMed Kliniken am Standort Rosenheim

Zulassungsvoraussetzungen:
Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung
Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
Sprachkenntnisse in Deutsch mindestens auf B2-Niveau 

Erwünscht: Nachweis eines Praktikums im Pflegebereich


Ausbildung 

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht:
Theoretischer Unterricht: mindestens 700 Stunden in Unterrichtsblöcken.
Der Unterricht ist allerdings nicht nur rein theoretisch, sondern beinhaltet ebenso fachpraktische Übungen zum Kompetenzerwerb. In den Räumlichkeiten der Schule wird zum Beispiel die Körperpflege des Patienten, das Anreichen von Essen und weitere Pflegetätigkeiten in Vorbereitung auf die praktischen Einsätze geübt. 

Theoretische Unterrichtsfächer:
Gestaltung von Arbeits- und Beziehungsprozessen
Gesundheit fördern und wiederherstellen
Unterstützung bei der selbstbestimmten Lebensführung und Selbstpflege
Assistenz bei besonderen Pflegeanlässen

Praxis:
Praktische Ausbildung: insgesamt  850 Stunden.
Davon mind. 80 Stunden in der ambulanten Versorgung; der Rest in der stationären Akutpflege der RoMed-Kliniken 

Die Ausbildung beginnt mit einem Einführungstag. Anschließend gehen Sie für ein paar Tage auf eine der Stationen des RoMed Klinikums Rosenheim. Nach der kurzen Praxisphase beginnt der erste Schulblock. 
 

Beginn: jährlich zum 16. August

Ort:
Theorie: RoMed Pflegeschule – Standort Rosenheim
Praxis: RoMed Kliniken und Kooperationspartner in der ambulanten Pflege

Dauer: 1 Jahr 

Kontakt:
RoMed Pflegeschulen – Standort Rosenheim
Brückenstr. 1, 83022 Rosenheim
Tel:  +49 (0) 80 31 - 365 7442
E-Mail: 
www.romed-kliniken.de/bildung

Gesamtschulleiter

Gunnar Leroy
 
 
 
 
 
 
Tel  + 49 (0) 8031 365 74 42

Kontakt:

Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe 
des RoMed Klinikums Rosenheim

Schulleiterin:

Barbara Weis
Brückenstraße 1
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 365-74 42