Konsiliarpsychiatrie, Psychotherapie und Psychotraumatologie

Die Konsiliarpsychiatrie und Psychotherapie des RoMed Klinikums Rosenheim besteht seit 1990 als eigenständige Abteilung.

Fachübergreifend und in enger Zusammenarbeit werden für sämtliche Abteilungen des Hauses alle psychiatrischen Untersuchungen, Beratungen und Kriseninterventionen durchgeführt.

Dabei wird sowohl medikamentös als auch gesprächstherapeutisch gearbeitet, ebenso kommen verschiedene psychotherapeutische Verfahren zum Einsatz (Psychoedukation, traumatherapeutische Techniken wie z.B. EMDR und imaginative Techniken, Körperarbeit, Entspannungstechniken u.a.).

Das Behandlungsspektrum

Die psychiatrische und psychotherapeutische Arbeit deckt dabei ein weites Spektrum ab:
  • Stimmungs- und Antriebsstörungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • Angststörungen
  • Panikattacken
  • Depressionen
  • seelisch bedingte körperliche Beschwerden
  • allgemeine Verhaltens- und Essstörungen
  • Zwangsstörungen
  • Psychosen
  • Verwirrtheitszustände
  • Demenz
  • Selbsttötungsversuche
  • posttraumatische Belastungsstörungen
  • Alkohol, Medikamenten- und Drogenmissbrauch und -sucht
Neben der Diagnosestellung wird auch mit einer entsprechenden Behandlung begonnen, ansonsten erfolgt eine Empfehlung zur Weiterbehandlung durch niedergelassene Kolleginnen und Kollegen oder durch psychiatrische / psychosomatische Fachkliniken.

In der Privatambulanz werden alle genannten diagnostischen und therapeutischen Verfahren einschließlich Begutachtungen vorgenommen. Einen Schwerpunkt bildet die Traumatherapie, aber auch Einzel-, Paar- und Familientherapie.

Unser Team

Frau Dr. med. Bettina Drews ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Nervenheilkunde. Sie ist Paar- und Familientherapeutin, Trauma- und EMDR-Therapeutin.

Durch Kooperation mit dem Inn-Salzach-Klinikum Wasserburg ist für eine tägliche Anwesenheit eines psychiatrischen Facharztes am RoMed Klinikum Rosenheim gesorgt. Unterstützt wird die Abteilung für Konsiliarpsychiatrie von Frau Dr. Ulbricht und Frau Dr. Hölldorfer. Vertretungen übernehmen Frau Dr. Koch und Herr Dr. Reichenbach (ehem. niedergelassener Kollege).

Dr. med.
Bettina Drews

Fachärztin für Psychiatrie, Psycho-therapie und Nervenheilkunde, Paar- und Familientherapeutin, Traumatherapeutin und EMDR-Therapeutin

Tel  +49 (0) 8031 365-36 61