RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

AUSBILDUNG ZUR/ZUM PFLEGEFACHFRAU / PFLEGEFACHMANN
UND BACHELORSTUDIENGANG PFLEGE (PFLEGE DUAL)

an den RoMed Kliniken Standorte Rosenheim und Wasserburg a. Inn 

(Bitte beachten Sie, dass diese Informationen zur Drucklegung des Bildungsprogramms als Orientierung zu verstehen sind, da die konkrete Planung des Studiengangmodells noch nicht abgeschlossen war)
 
  • Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Dauer: 8 Semester (9 bei Teilzeit im 2. Studienabschnitt)
  • Credit Points (CP): 210
  • Duales Studiengangsmodell: Zeitliche und inhaltliche Verzahnung von Studium und Ausbildung zur Pflegefachperson
  • Ausbildungsvergütung nach TV-A-ÖD: 1.140€ / Monat im 1. Ausbildungsjahr (Stand Ende 2019)
Die Lehrveranstaltungen finden an der TU Rosenheim statt:
Der ausbildungsintegrierende Bachelorstudiengang Pflege an der Hochschule Rosenheim bietet die einzigartige Möglichkeit, eine intensive praktische Ausbildung und wissenschaftliche Lerninhalte zu verbinden. Die dual Studierenden erhalten in den ersten sechs Semestern eine reguläre Ausbildungsvergütung durch den Träger der praktischen Ausbildung. 

Studieninhalte und –ablauf:
In den ersten sechs Studiensemestern findet ein blockweiser Wechsel von Theorie- und Praxisphasen statt. Dabei wird der theoretische Unterricht in den Räumlichkeiten der TH Rosenheim vermittelt. Die Inhalte werden zu etwas mehr als der Hälfte von Dozenten der Hochschule vermittelt. Die andere Hälfte wird von Dozenten der kooperierenden Pflegeschulen unterrichtet. So wird eine direkte Verzahnung von Theorie und Praxis erreicht. Im Rahmen des Studiums, bzw. respektive der Ausbildung, findet eine gegenseitige Anerkennung von Ausbildungs- und Studieninhalten und somit auch Leistungsnachweisen statt.  Neben der Pflegewissenschaft und den Grundlagen ihrer Bezugswissenschaften, stehen die Unterrichtsfächer nach dem Pflegeberufegesetz im Vordergrund. Die praktischen Einsätze finden in den RoMed-Kliniken und bei einigen Kooperationspartnern statt.
Die Studierenden absolvieren nach drei Jahren die staatliche Prüfung zur/zum Pflegefachfrau /-mann. Daran schließt sich der zweite Studienabschnitt an, der mit den Bachelorprüfungen und der Bachelorarbeit abschließt.  

Zulassungsvoraussetzungen für das Studium:
  • Fachhochschulreife, fachgebundene / allgemeine Hochschulreife oder
  • Meisterprüfung plus Beratungsgespräch oder
  • Mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie mindestens dreijährige Berufspraxis plus Beratungsgespräch an der Hochschule sowie Bestehen eines zweisemestrigen Probestudiums
Zusätzlich benötigen Sie zur Aufnahme des Studiums eine abgeschlossene mindestens 3-jährige Ausbildung in einem Pflegeberuf oder einen Ausbildungsplatz in einem Pflegeberuf. 

Der Ausbildungsvertrag oder die Berufsurkunde ist bei der Bewerbung an der Hochschule vorzulegen. Eine bereits abgeschlossene Ausbildung kann auf das Studium angerechnet werden, so dass sich die Anzahl der zu absolvierenden Module gegebenenfalls reduziert. 

Bewerben:
  • Studienbeginn: jeweils zum Wintersemester; Ausbildungsbeginn jeweils zum 1.10.
  • Bewerbungszeitraum Hochschule: vom 01.05. bis zum 15.07.
  • Weitere Informationen zur Bewerbung an der Hochschule: Studienamt, Tel. 08031-805 -2155 /-2156 /-2163, E.Mail:
und an den jeweiligen RoMed-Pflegeschulen (Rosenheim oder Wasserburg); www.romed-kliniken.de/bildung

Kontakt:

Berufsfachschule für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe
des RoMed Klinikums Rosenheim

Schulleiterin:

Barbara Weis
Brückenstraße 1
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 365-74 42

Weitere Informationen zum Studiengang Pflege

Filmbeitrag der Hochschule Rosenheim zum Bachelorstudiengang Pflege
Filmbeitrag der Hochschule Rosenheim zum Bachelorstudiengang Pflege