Therapieverlauf

Verlauf einer Behandlung

Wenn durch Ihren Hausarzt oder einen niedergelassenen Facharzt der Verdacht oder bereits die bestätigte Diagnose einer bösartigen Darmerkrankung gestellt wird, so stehen Ihnen unmittelbar die Behandlungsmöglichkeiten im Darmzentrum Prien am Chiemsee offen. Sie können natürlich jederzeit selbst entscheiden, ob die weitere Behandlung im Darmzentrum Prien am Chiemsee oder in einem Krankenhaus Ihrer Wahl stattfinden soll.

Bei Ihrer Entscheidung für das Darmzentrum Prien am Chiemsee wird die weitere stationäre Behandlung in der RoMed Klinik Prien am Chiemsee erfolgen. Hierzu vereinbart Ihr behandelnder Arzt mit der Chirurgischen Abteilung der RoMed Klinik Prien am Chiemsee einen Aufnahmetermin. Unter Umständen kann es ebenfalls angezeigt sein, dass zum Beispiel zur weiteren diagnostischen Abklärung zunächst eine Aufnahme in der Abteilung für Innere Medizin erforderlich ist.

Aufnahmetag

Im Anschluss an die administrative Aufnahme der Verwaltung wird man Sie im Aufnahmezimmer medizinisch aufnehmen. Hierbei erfahren Sie Ihre Station und werden vom Aufnahmezimmer auf die Station begleitet. Dort werden Sie vom Pflegepersonal empfangen. Die für Sie zuständige Schwester / Pfleger begleitet Sie in Ihr Zimmer und führt anschließend ein sogenanntes pflegerisches Aufnahmegespräch, erfragt Ihre Medikamente, misst Blutdruck, Puls und Temperatur und erklärt Ihnen den weiteren Ablauf.

Im Laufe des
Vormittags wird Sie der zuständige Stationsarzt aufsuchen und begrüßen. Er führt mit Ihnen das ärztliche Aufnahmegespräch bezüglich Ihrer Erkrankung und erfragt weitere relevante Begleiterkrankungen.

Untersuchungen

Sofern ergänzende Untersuchungen erforderlich sind, werden diese im weiteren Verlauf durchgeführt. Die Gesamtheit der dann vorliegenden Untersuchungsergebnisse ermöglicht die Planung einer optimalen Therapie nach modernstem Standard.

Je nach Umfang der erforderlichen Untersuchungen können diese 1-2 Tage in Anspruch nehmen. mehr lesen

Operation

Sobald alle Untersuchungen vollständig sind und die operative Therapie festgelegt wurde, wird in einem ausführlichen Aufklärungsgespräch die Operation mit Heilungsaussichten, Risiken und möglichen Komplikationen mit Ihnen besprochen und ein Operationstermin festgelegt. mehr lesen

Nach der Operation

Nach der Operation werden Sie in der Regel bereits im OP wach und anschließend auf die Intensivstation gebracht. Später werden Sie sich jedoch nur an die Intensivstation erinnern! Sie werden je nach Befinden für 1-2 Tage auf der Intensivstation überwacht. mehr lesen

Psychoonkologie

Josef Götzmann 
Harrasser Str. 61 - 63
83209 Prien am Chiemsee

Sozialdienst

Martina Freund
Christine Guther
Claudia Tesarz
RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrasser Str. 61 - 63
83209 Prien am Chiemsee

Stomatherapie

Heidi Schmid
Firma Publicare
Feldkirchstraße 4
84543 Winhöring

Ernährungsberatung

Christine Scholl
RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrasser Str. 61 - 63
83209 Prien am Chiemsee

Physiotherapie

RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Abteilung für Physiotherapie
Harrasser Straße 61-63
83209 Prien am Chiemsee Physiotherapie

Schmerztherapie

Dr. med. Stefan Czarnecki
RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrasser Str. 61 - 63
83209 Prien am Chiemsee

Selbsthilfegruppe

Deutsche ILCO e.V.

Seelsorge

Peter Bergmaier (katholisch)
Pfarrerin Christine Wackerbarth (evangelisch)
RoMed Klinik Prien am Chiemsee
Harrassser Straße 61 - 63
83209 Prien am Chiemsee