Grundlagen der Beatmung i.d. Neonatologie und bei Neugeborenen

<< zurück zur Suche
Veranstaltung Grundlagen der Beatmung i.d. Neonatologie und bei Neugeborenen
Beschreibung Dank des Fortschritts in der Neonatologie müssen immer weniger Kinder beatmet werden. Für das Fachpersonal bedeutet dies allerdings, dass das Einüben und die Erlangung der Routine in die komplexe Materie Beatmung schwieriger wird.

Der zweitägige Workshop bietet die Möglichkeit, Grundlagen, Hintergründe und Zusammenhänge von Atmung bzw. Beatmung zu erwerben. Er zielt darauf ab, dass Sie Ihr Tun am Patienten und Beatmungsgerät richtig einordnen können und ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bringen Sie Fragen, Anregungen und das Handbuch Ihres Beatmungsgerätes mit. Antrag auf Zertifizierung durch die bayerische Landesärztekammer ist gestellt.
Inhalt - Spontanatmung, Beatmung, Lungenparameter
- Beatmungskurven / Beatmungsschleifen
- Neonatologische Besonderheiten der Atmung
- Patienten-Geräte-Check, Alarmmeldungen
- Physiologie/Pathologie der Sauerstoffaufnahme
- Blutgasanalyse
- Beatmungsparameter
- Surfactant
- Atemgaskonditionierung
- NO-Beatmung
- Beatmungsmodus/Beatmungsformen
- Fallbeispiel
- Auswirkungen und Komplikationen der Beatmung auf die Organe
Dozent(en) Petra Regnat,
Supervisorin, Organisationsberaterin,
Pflegepädagogin (B.A.), Fachkinderkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege
Termin(e) Mittwoch, den 21. November 2018 bis Donnerstag, den 22. November 2018
jeweils von 08:30 bis 16:00 Uhr
Beginn (Datum) 21.11.2018
Beginn (Uhrzeit) 08:30
Ende (Datum) 22.11.2018
Ende (Uhrzeit) 16:00
Zielgruppen Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Mediziner (Humanmedizin)
Fachpflegekräfte
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
Anmeldefrist 09.10.2017
Kosten 280 EUR
Veranstaltungsort RoMed Klinikum Rosenheim
Veranstaltungsadresse Schönfeldstraße 30
83022
Rosenheim
Ihr Ansprechpartner Sekretariat IGS (Fr. Jennes / Fr. Mitter)
08031/365-3812
bildung@ro-med.de

Online anmelden