Umgang mit demenziell erkrankten Menschen in der Akutversorgung eines Krankenhauses

<< zurück zur Suche
Veranstaltung Umgang mit demenziell erkrankten Menschen in der Akutversorgung eines Krankenhauses
Inhalt - Krankheitsbild Demenz- Grundlagen/Überblick
- Selbsterleben demenzerkrankter Menschen (Unterschied der „Demenz-Welt“ zu unserer Realität)/ - Einführung zur Interaktion mit den Betroffenen
- Überblick zu Persönlichkeitsveränderungen / psychiatrischen Krankheitsbildern im Alter
- Schwerpunkt „Trauma im Alter / Trauma und Demenz“
- Möglichkeiten und Grenzen des Umgangs mit entsprechenden Patienten (OP-Vorbereitung / OP / postoperativ)
- Arbeit an Fallbeispielen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Dozent(en) Frau Sabine Tschainer, Dipl.-Theologin, Dipl.-Psycho-Gerontologin
Beginn (Datum) 19.07.2018
Beginn (Uhrzeit) 08:30
Ende (Datum) 19.07.2018
Ende (Uhrzeit) 16:00
Zielgruppen Gesundheits- und Krankenpfleger/-in
Führungskräfte
Neue Mitarbeiter/-innen RoMed Kliniken
Pflegefachhelfer/-in
Physotherapeut/-in
Fachpflegekräfte
Wohnbereichsleitungen
Praxisanleiter/-in
Medizinisch technische Radiologieassistent/-in
Medizinische/-r Fachangestellte/-r
ambulante Pflegedienste
Wundexperte/-in
ATA
Altenpfleger/-in
MTA
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in
PKMS-Multiplikatoren der RoMed Kliniken
Maßnahmenpunkte 8
Registrierung beruflich Pflegender
Anmeldefrist 15.12.2017
Kosten 80 EUR
Veranstaltungsort RoMed Klinikum Rosenheim
Veranstaltungsadresse Schönfeldstraße 30
83022
Rosenheim
Ihr Ansprechpartner Sekretariat IGS (Fr. Jennes/ Fr. Krenzi)
08031/365-3812
bildung@ro-med.de

Online anmelden