Spektrum Geburtshilfe

Wir sind neun freiberufliche Hebammen, die mit drei Belegärzten rund um die Uhr eine individuelle und familienorientiere Geburtshilfe mit höchster Sicherheit anbieten. Was bedeutet das? mehr lesen

Informationsveranstaltungen für werdende Eltern

Jeweils am ersten Dienstag im Monat findet um 19.30 Uhr ein Informationsabend statt. Falls der erste Dienstag ein Feiertag ist, findet er am zweiten Dienstag statt.
Die Geburtshilfeabteilung stellt sich vor und beantwortet Ihre Fragen.

Auf dem Programm stehen u. a. die Vorstellung des Entbindungsbereichs mit Gebärwanne, des Kinderzimmers und der Wochenstation mit dem Familienzimmer sowie die Beantwortung aller anstehenden Fragen mit ausreichender Diskussionsmöglichkeit.

Die Einladung richtet sich an alle werdenden Eltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ort: Casino im UG

Termine für 2016: 05.01., 02.02., 01.03., 05.04., 03.05., 07.06., 05.07., 02.08., 06.09., 04.10., 08.11., 06.12.2016

Vor der Geburt

  • Geburtsvorbereitungskurse
  • geburtsvorbereitende Akupunktur
  • Infoabende mit Kreißsaalbesichtigung (jeden 1. Dienstag im Monat)
  • Vorstellung und Anmeldung in der Geburtsklinik in "DieHebammenPraxis"
  • Vorstellung bei dem gewünschten Frauenarzt in der Praxis mit differenzierter Ultraschalldiagnostik und Dopplersonographischer Untersuchung

Traditionelle Geburt

Eine freie Wahl der Gebärpositionen ist bei uns selbstverständlich. Wir haben zwei moderne Entbindungsbetten, sowie Gebärhocker und Gebärwanne. Manchmal ist es auch auf der Bodenmatte oder dem Gymnastikball für Sie angenehmer die Wehen zu verarbeiten. Die Überwachung von Mutter und Kind während der Geburt ist trotz Mobilität möglich, das heißt, auch wenn Sie „spazieren gehen“ können wir mit einem Sender die Herztöne Ihres Babys überwachen. mehr lesen

Wassergeburt

Durch die entspannende Wirkung des Wassers wird der Geburtsschmerz gelindert und Geburtsverletzungen treten deutlich seltener auf. Der Verbrauch von Schmerzmitteln während der Geburt sinkt durch die Entspannung im warmen Wasser.

Natürliche kindliche Reflexe verhindern, dass das Kind Wasser einatmet, auch wenn es sich nach der Geburt noch einige Sekunden unter Wasser befindet. Infektionen oder Anpassungsstörungen des Neugeborenen sind bei der Wassergeburt erwiesenermaßen nicht häufiger als bei einer Landgeburt.

Kaiserschnitt

Sollte es wider Erwarten nicht möglich sein, Ihr Kind auf normale Weise zur Welt zu bringen, weil Veränderungen der kindlichen Herztöne, ein Geburtsstillstand, eine falsche Lage des Kindes oder eine für Sie gefährliche Situation unter der Geburt eintritt, kann es nötig sein einen Kaiserschnitt durchzuführen.

Ein Kaiserschnitt wird in unserer Abteilung in den meisten Fällen in Spinal- oder Periduralanästhesie durchgeführt. So sind Sie während der Operation wach und können die Geburt Ihres Kindes miterleben. Die Anwesenheit Ihres Partners im Operationssaal ist auf Wunsch möglich.

Auch ein geplanter Kaiserschnitt ist bei uns möglich.

Dammschnitt

Ein routinemäßiger Dammschnitt wird in unserem Hause nicht durchgeführt. 

Schmerzlinderung unter der Geburt

Schmerzen sind etwas ganz Individuelles und werden von jeder Frau sehr unterschiedlich empfunden. Mit Hilfe der Hebamme und Ihres Arztes versuchen wir zusammen, die für Sie beste Schmerzlinderung zu finden. Oft genügt es, durch die richtige Atemtechnik, einer intensiven Betreuung durch die Hebamme, durch homöopathische Medikamente und/oder leichten bis starken Schmerzmitteln zu einer ausreichenden Linderung beizutragen. Für den Fall, dass die Schmerzen einfach unerträglich für Sie sind, können unser Narkoseärzte eine Peridural- oder Spinalanästhesie durchführen.

Empfehlenswert ist es, sich vor der Geburt ausreichend über diese Art der Schmerzlinderung bei unseren Anästhesisten zu informieren. Sprechzeiten:
Mo./Di./Mi./Do. von 13:00 – 15:00 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.
Vertrauen
Vertrauen
Kreißsaal
Kreißsaal
Wasserwanne
Wasserwanne
Wasserwanne

Unter der Geburt:

  • Wehenzimmer (Anwesenheit des Partners auch über Nacht möglich)
  • 24h-Betreuung durch Beleghebammen
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Verschiedene Gebärpositionen, im Hocker, Vierfüßlerstand oder stehend am Seil
  • Großes modernes Gebärbett
  • Überwachung von Mutter und Kind
  • Mobilität unter der Geburt (Telemetrische Überwachung über CTG)
  • Wassergeburt
  • Wunschkaiserschnitt (auch in PDA)
  • Der „sanfte“ Kaiserschnitt
  • ambulante Entbindung

Kinderärztliche Versorgung

Für die Vorsorgeuntersuchungen nach der Geburt werden die niedergelassenen Kinderärzte aus Bad Aibling, Herr Dr. Becker bzw. Herr Dr. Stechel, hinzugezogen. Bei kinderärztlichen Notfällen werden die Kinderärzte des RoMed Klinikums Rosenheim konsultiert.

Nach der Geburt

  • Erstuntersuchung des Kindes im Kreißsaal
  • Familienzimmer (1 Übernachtung mit Frühstück für Partner kostenlos)
  • 24-Stunden Rooming-in möglich 
  • Stillberatung und -unterstützung
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Betreuung der Kinder durch Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und Kinderärzten
  • Hörscreening der Neugeborenen

Wochenbett

Auf der Station wurde ein gemütliches Familienzimmer eingerichtet, in dem Sie und Ihr Partner die ersten gemeinsamen Stunden als Familie verbringen können. Die Anwesenheit des Partners über Nacht ist möglich. Dies ist ein kostenloser Service unseres Hauses.

Die anschließende Unterbringung erfolgt in hellen, freundlich eingerichteten 2–Bettzimmern, mit Dusche, WC und Wickeltisch.

24 Stunden Rooming-in ist möglich, zum ruhigen Stillen können Sie sich auch in unser Stillzimmer zurückziehen.

Unsere Kinderärzte führen um den 3. Lebenstag des Kindes die U2 durch. Im Rahmen des Aufenthaltes wird auch ein Hör- und Stoffwechseltest bei Ihrem Kind durchgeführt.

Nach der Entlassung:

Hausbesuche durch die Hebammen
Betreuung bei Stillproblemen
Babyschwimmen
Rückbildungsgymnastik
Babymassage
Offener Mutter-Kind Treff
Dr. Wolfgang Vorhoff
Dr. Wolfgang Vorhoff

Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. Wolfgang Vorhoff
Klinik: +49 (0) 8061 - 930 154
Praxis: +49 (0) 8061 - 40 43
Rosenheimer Str. 2
83043 Bad Aibling
Dr. Armin Zettl
Dr. Armin Zettl

Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. Armin Zettl
Klinik: +49 (0) 8061 - 930 154
Praxis: +49 (0) 8061 - 56 97
Bahnhofstr. 9
83043 Bad Aibling
Dirk Kusserow
Dirk Kusserow

Gynäkologie und Geburtshilfe

Dirk Kusserow
Hermann-Löns-Str. 12
83071 Stephanskirchen-Haidholzen 

Klinik:  +49 (0) 8061 - 930 154
Praxis: +49 (0) 8036 - 14 88

Sprechzeiten Praxis: 

Mo: 8-12 Uhr / 14-18 Uhr
Di: OP-Tag / Telefondienst
Mi: 8-12 Uhr
Do: 8-12 Uhr / 15-18.30 Uhr
Fr: 8-12 Uhr

Kontakt

Ärzteteam
Telefon: +49 (0) 8061 / 930 154

Entbindungsstation
Telefon: +49 (0) 8061 / 930 157

Kontakt Hebammen

Johanna Bredenhöller
01 76 - 23 25 87 24

Ines Ferstera
www.hebamme-ferstera.de
01 72 - 5 20 24 29

Simone Freundl
01 73 - 3 51 09 98

Nicole Heid
0 80 31 - 29 93 45


Maria Hofmann
01 76 - 23 59 84 00

Theresa Kreuzmeir
01 70 - 3 67 88 03

Lilo Lange
01 76 - 41 06 32 59

Marianne Mayer
01 72 - 8 55 43 16

Gertraud Mayerhofer
0 80 51 - 9 61 65 12


Lisa Öttl
01 52 - 52 17 27 39