RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Angehörige, liebe Gäste,

wir begrüßen Sie recht herzlich in den RoMed Kliniken. Ein Krankenhausaufenthalt ist in den meisten Fällen mit persönlicher Sorge, Unsicherheit und manchmal auch mit Angst verbunden. Sie können versichert sein, dass wir stets bemüht sind, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und alles dafür tun werden um Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Sie als Patient stehen im Mittelpunkt unseres Handelns und wir werden Ihnen alle Sorgfalt und Aufmerksamkeit zuteil werden lassen. Die Ärzte und Pflegekräfte, die technischen Dienste, Küche und Wirtschaftsdienste, die Verwaltung sowie alle sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kliniken sind bestrebt, durch ihr Handeln eine hohe Qualität unserer Dienstleistung zu erzielen.

Für die Zeit Ihres Aufenthalts wünschen wir Ihnen - auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - alles Gute und baldige Genesung.

RoMed Klinikum Rosenheim

1. Frühlingssymposium

Rosenheim, 25.04.2018 - Organisiert vom neuen Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Priv.-Doz. Dr. Andreas Schnelzer, fand jetzt im RoMed Klinikum Rosenheim das 1.Rosenheimer Frühlingssymposium statt. Knapp 100 Zuhörer aus den Fachbereichen Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Pädiatrie, Pathologie, Anästhesie und Radiologie kamen aus bis zu 100 Kilometer Entfernung, um sich über die neuesten Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in der Gynäkologie und Geburtshilfe weiterzubilden.
mehr lesen

RoMed Kliniken, IGS, Rosenheim

Ausbildungsstart für Operations- und Anästhesietechnische Assistenten bei den RoMed Kliniken

Rosenheim, 24.04.2018 - Für 26 Schülerinnen und Schüler begann im April die Ausbildung zur/zum Operations- bzw. Anästhesietechnischen Assistentin/en. Seit 2002 wird als erste eigenständige Einrichtung in Bayern an der OTA-Schule des Akademischen Institutes für Gesundheits- und Sozialberufe der RoMed Kliniken die OTA-Ausbildung angeboten und diese durch das Angebot der Anästhesietechnischen Assistenten-Ausbildung seit 2016 erweitert.
mehr lesen

RoMed Kliniken, IGS, Rosenheim

Erfolgreiche Absolventen!
Aus- und Weiterbildung wird bei den RoMed Kliniken groß geschrieben.

Rosenheim, 20.04.2018 - Sechs Fachpflegekräfte für den Operationsdienst legten nach einer zweijährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung erfolgreich ihre Prüfungen ab. Ebenso dürfen elf Absolventinnen und Absolventen mit Stolz und Freude auf ihre erbrachten Leistungen im Rahmen der dreijährigen Ausbildung zu Operationstechnischen Assistenten (OTA) am Akademischen Institut für Gesundheits- und Sozialberufe der RoMed Kliniken blicken.
mehr lesen

RoMed Kliniken - Wir pflegen die Zukunft!

Wasserburg, 17.04.2018 - 16 neue Auszubildende konnten dieses Jahr von der Schulleiterin der Berufsfachschule für Krankenpflege Brigitte Kanamüller-Eibl (4. v. l.) und der Klassenleiterin Franziska Manhart (2. v. l.) begrüßt werden. Sie wünschten den zukünftigen Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern viel Durchhaltevermögen, Erfolg und Freude am Beruf. 
mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Absolventen mit hervorragenden Noten

Wasserburg, 13.04.2018 - Auch dieses Jahr war es wieder eine schöne Feier, die mit musikalischen Einlagen von Christopher Rakau umrahmt wurde. Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl hieß die Absolventen mit ihren Familienangehörigen und zahlreiche Ehrengäste herzlich willkommen. 19 Absolventen gab es insgesamt, davon haben Kateryna Marenych und Selina Ständecke mit einer Note besser als 1,5 bestanden und sind somit für den Staatspreis nominiert. Zwei der ehemaligen Schüler nehmen am Dualen Studiengang Pflege teil und benötigen noch drei Semester bis zu ihrem Abschluss Bachelor, acht Absolventen verbleiben im RoMed-Verbund. 
mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Rosenheimer Rebels zu Besuch in der Kindertagesklinik

Rosenheim, 09.04.2018 - Eine willkommene Abwechslung zum Alltag in der Kindertagesklinik, brachte der Besuch einiger Mitglieder der Rosenheim Rebels. Hier handelt es sich um die Abteilung American Football im Sportbund DJK Rosenheim.
mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Warnstreik im RoMed Klinikum Rosenheim -
von Dienstag, 10. April, 6 Uhr bis
Mittwoch, 11. April, 6.30 Uhr
Notdienstvereinbarung zur Sicherstellung der Patientenversorgung vereinbart

Rosenheim, 09.04.2018 - Aus Anlass des bevorstehenden 24-stündigen Warnstreiks im Rahmen der Tarifverhandlungen für den kommunalen öffentlichen Dienst ist zwischen dem RoMed Klinikum Rosenheim und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) eine Notdienstvereinbarung abgeschlossen worden.

Ziel ist dabei, eine Gefährdung des Lebens und der Gesundheit der Patientinnen und Patienten des Klinikums auszuschließen, dabei wird insbesondere sichergestellt, dass sämtliche Notfälle ohne Einschränkung versorgt werden.
mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Großzügige Spende der Familie Zoßeder an den Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e. V.

Rosenheim, 03.04.2018 - Mit großer Freude durften die Vertreterinnen des Fördervereins Mihaela Hammer, 1. Vorsitzende, Ursula Reiss, stellvertretende Vorsitzende, und Gabriele Schulz, Kassier, sowie Chefarzt Dr. Torsten Uhlig auch in diesem Jahr von Familie Zoßeder aus Eiselfing einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro in Empfang nehmen. Anstelle von Weihnachtsgeschenken für ihre Kunden ist es der Firma ein besonderes Anliegen, sich für soziale Zwecke zu engagieren. 
mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Hernienzentrum an der RoMed Klinik Bad Aibling zertifiziert

Bad Aibling, 27.03.2018 - Das Hernienzentrum der RoMed Klinik Bad Aibling unter der Leitung von Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Andreas Thalheimer, wurde von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie als „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ zertifiziert. 
 
Um dieses Zertifikat zu erreichen, müssen hohe Qualitätsvorgaben in der Organisation, Dokumentation und chirurgischen Versorgung von Hernienpatienten erfüllt werden. Seit Ende 2014 nimmt die RoMed Klinik Bad Aibling bereits an einer bundesweiten Studie zur Qualitätssicherung teil, um damit die hohe chirurgische Qualität der operativen Versorgung verschiedener Hernien zu dokumentieren. 
mehr lesen

RoMed Klinik Rosenheim

Klöpfeln für den guten Zweck -
Zitherclub Brannenburg spendet an den Förderverein der Kinderklinik

Rosenheim, 20.03.2018 - Mit großer Freude und Stolz überreichte eine Abordnung des Zitherclubs Brannenburg einen Scheck in Höhe von 500 Euro an Mihaela Hammer, Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik Rosenheim e. V. Dr. Torsten Uhlig, Chefarzt der Kinderklinik, dankte der Abordnung ganz herzlich für ihr Engagement.  
mehr lesen

MVZ Rosenheim

Neuer Hightech-Linearbeschleuniger für die Strahlentherapie Rosenheim

Rosenheim, 12.03.2018 - Ein über 10 Tonnen schweres Gerät mit einer Zielgenauigkeit von unter 0,5 Millimeter verbessert die Behandlungsqualität weiter!
 
Der neue Linearbeschleuniger des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) am Klinikum Rosenheim trägt den Namen TrueBeam - „Der wahre Strahl“. Chefarzt Dr. Ertan Mergen erklärt, dass die künftig mögliche, bislang unübertroffene Zielgenauigkeit von unter 0,5 Millimeter vor Inbetriebnahme der gewaltigen Maschine eine Vielzahl an vorbereitenden Maßnahmen erfordert. Neben der perfekten Einmessung und Ausrichtung des Gerätes im Behandlungsraum werden in den nächsten Wochen täglich zehn Stunden verschiedene Testläufe stattfinden. Beispielsweise erfolgen an einem aufgebauten Phantom eine Vielzahl von Hochpräzisionsbestrahlungen aus sämtlichen erdenklichen Richtungen, Winkeln und Entfernungen mit unterschiedlichen Dosierungen.
mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Staatspreis für Absolventinnen der Berufsfachschule für Krankenpflege

Rosenheim, 08.03.2018 - Kimberly Mollnar und Sophia Kraus heißen die Staatspreisträgerinnen der Berufsfachschule für Krankenpflege. Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin wurde von beiden Absolventinnen mit dem Traumergebnis Note 1,0 in allen drei Prüfungsbereichen abgeschlossen.
mehr lesen
Große Freude bei der Spendenübergabe
Große Freude bei der Spendenübergabe
Bei der Spendenübergabe: v.l.n.r. Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer, Stationsleitung Maria White, Funktionsoberärztin Dr. Renate Beer und Christian Druckmüller
Große Freude bei der Spendenübergabe

RoMed Klinikum Rosenheim

Firma Druckmüller spendet 2.000 Euro an die Palliativstation

Mit herzlichem Dank nahmen Oberarzt Dr. Michael Schnitzenbaumer (li.), Stationsleitung Maria White (2. v. li.) und Funktionsoberärztin Dr. Renate Beer (2. v. re.) den Scheck von Christian Druckmüller, Inhaber der Firma Raumausstattung Druckmüller in Götting/Heufeld, entgegen.

„Wir haben persönlich sehr gute Erfahrungen gemacht und waren so beeindruckt von dem täglichen Einsatz aller Mitarbeiter, dass wir uns gerne erkenntlich zeigen und bedanken möchten“, erklärt Christian Druckmüller die Beweggründe für die großzügige Spende.


Freude bei der Spendenübergabe!
Freude bei der Spendenübergabe!
Chefarzt Dr. Torsten Uhlig (l.), 1. Vorsitzende des Fördervereins, Mihaela Hammer (2. v. l.), Kassiererin Gabriele Schulz (3. v. r.), Andrea Riepertinger von der Rosenheimer Nachsorge (2. v. r.) und 2. Vorsitzende Ursula Reiss (r.) bedankten sich sehr herzlich bei Dr. Thomas Harre mit Ehefrau Jasmin Harre-Göhsl und Sohn Alexander Harre
Freude bei der Spendenübergabe!

RoMed Klinikum Rosenheim

Dr. Thomas Harre und Jasmin Harre-Göhsl spenden

Mit großer Freude nahm der Förderverein der Kinderklinik Rosenheim e.V. eine Spende in Höhe von 2.000 Euro vom Ehepaar Harre entgegen. „Wir haben uns von allen Mitarbeitern so gut versorgt und betreut gefühlt, dass wir uns unbedingt erkenntlich zeigen wollten.“, erklärte Dr. Thomas Harre die großzügige Geste.


Stadt Rosenheim informiert

Inkontinenzhilfen zur Verwendung im häuslichen Bereich

Rosenheim, 18.08.2017 - Auf Antrag der CSU-Stadtratsfraktion beschloss vor kurzem der Ausschuss für Umwelt, Energie und Klimaschutz, den Modellversuch „kostenlose Windelsäcke für Babys“ zunächst für den Zeitraum von einem Jahr auf Personen mit Inkontinenz auszuweiten.

Zur Entsorgung von Inkontinenzhilfen im häuslichen Bereich erhalten betroffene Personen ab sofort nach Vorlage der Kopie eines Rezeptes über Inkontinenzhilfen beim Umwelt- und Grünflächenamt, Königstr. 15, 2.OG, Zimmer 211, und beim Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs- und Grundsicherungsamt, Reichenbachstraße 8, EG, Zimmer 10 - 12, einen auf ein Jahr befristeten Berechtigungsschein. Hier erhält man auch nach der Ausstellung des Berechtigungsscheines sofort einmalig maximal zehn kostenlose Müllsäcke als Inkontinenzhilfe. mehr lesen

© rfo
© rfo

RoMed TV-Beitrag

Krebszentrum in der RoMed Klinik Rosenheim

Rosenheim, 22.02.2017 - Krebs. Bei dieser Diagnose bricht für den Betroffenen erstmal die Welt zusammen. Jetzt ist guter Rat teuer und vor allem die richtige Therapie entscheidend. Gut, wenn quasi vor der Haustür Experten zur Verfügung stehen, die helfen können die richtige Behandlung zu finden. Seit kurzem hat nun das Onkologische Krebszentrum des RoMed Klinikums Rosenheim weitere Zertifizierungen erhalten, die ein Beleg für die ausgezeichnete Arbeit der Abteilung sind.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.