RoMed Kliniken Logo
Kompetenz und Zuwendung
unter vier Dächern

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Angehörige, liebe Gäste,

wir begrüßen Sie recht herzlich in den RoMed Kliniken. Ein Krankenhausaufenthalt ist in den meisten Fällen mit persönlicher Sorge, Unsicherheit und manchmal auch mit Angst verbunden. Sie können versichert sein, dass wir stets bemüht sind, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und alles dafür tun werden um Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Sie als Patient stehen im Mittelpunkt unseres Handelns und wir werden Ihnen alle Sorgfalt und Aufmerksamkeit zuteil werden lassen. Die Ärzte und Pflegekräfte, die technischen Dienste, Küche und Wirtschaftsdienste, die Verwaltung sowie alle sonstigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kliniken sind bestrebt, durch ihr Handeln eine hohe Qualität unserer Dienstleistung zu erzielen.

Für die Zeit Ihres Aufenthalts wünschen wir Ihnen - auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - alles Gute und baldige Genesung.

BFS für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

RoMed Kliniken - Jung und höchst motiviert!

Wasserburg, 12.10.2017 - In der Wasserburger Berufsfachschule für Krankenpflege an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn starteten nun 29 Schülerinnen und Schüler die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Begrüßt wurden sie von Pflegedienstleiter Simon Brunnlechner, der Schulleiterin Brigitte Kanamüller-Eibl und der Klassenleiterin Anika Brunckhorst. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Das 500ste Baby in Wasserburg ist da!

Wasserburg, 12.10.2017 - Am 27. September war es wieder so weit: das 500. Baby erblickte in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn das Licht der Welt. Die glücklichen Eltern Melanie und Lukas Gruschka aus Wasserburg konnten den kleinen Benedict Luca um 16.24 Uhr das erste Mal in die Arme nehmen; 4.600 Gramm verteilt auf 54 Zentimeter. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Ein Gentleman tritt ab!
RoMed-Geschäftsführer Günther Pfaffeneder geht in den Ruhestand

Rosenheim, 11.10.2017 - Nach über 40-jähriger Tätigkeit für bayerische Kliniken und 16 Jahren als Krankenhausleiter im Klinikum Rosenheim bzw. seit der Fusion im Jahre 2009 für den gesamten RoMed Klinikverbund, ist Hauptgeschäftsführer Günther Pfaffeneder in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. mehr lesen

Unser Bild zeigt die Spendenübergabe: v. l.: Ursula Reiss (2. Vorsitzende), Mihaela Hammer (1. Vorsitzende), Eva Ihler, Gabriele Schulz (Kassier) und Chefarzt Dr. Torsten Uhlig

RoMed Klinikum Rosenheim

Spende an den Förderverein der Kinderklinik

Rosenheim, 26.09.2017 - „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“, diesem Gedanken Albert Schweizers folgend wünschte sich Frau Eva Ihler anlässlich ihres 60. Geburtstages anstatt Geschenken eine Spende für den Förderverein der Kinderklinik. So überreichte sie nun im Beisein von Chefarzt Dr. Torsten Uhlig einen Scheck über beachtliche 3.000 Euro an die Verantwortlichen.

RoMed Klinikum Rosenheim

Geschafft! Neuer Schritt in die Zukunft für vier Absolventen

Rosenheim, 20.09.2017 - Die RoMed Kliniken gehören zu den größten Ausbildungsbetrieben in der Region. Vier junge „Azubis“ beendeten nun erfolgreich ihre Berufsausbildung: Dominik Hemberger (nicht auf dem Foto) mit dem Abschluss zum Fachinformatiker, Magdalena Aicher, Tamara Leutgab und Samira Sollnberger (v. l. n. r.) können sich jetzt als Medizinische Fachangestellte bezeichnen. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der RoMed Klinik Bad Aibling bekommt zweiten Chefarzt

Bad Aibling, 19.09.2017 - Die Abteilung Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie an der RoMed Klinik Bad Aibling wird jetzt im kollektiven Chefarztsystem geführt. Dr. Markus Konert, zuletzt Oberarzt der Abteilung, unterstützt Chefarzt und Ärztlichen Direktor Dr. Guido Pfeiffer bei den Führungsaufgaben der Abteilung. mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Neubau statt Sanierung -
Generalsanierung - einstimmiger Kreistagsbeschluss

Bad Aibling, 12.09.2017 - Die Operationssäle in der RoMed Klinik in Bad Aibling werden nicht saniert, sondern in einem Neubau untergebracht. Der Rosenheimer Kreistag hat seine Sanierungsbeschlüsse vom Juli 2013 und September 2015 aufgehoben. Stattdessen soll auf dem Gelände der Klinik ein dreigeschossiger Neubau entstehen. Die Entscheidung des Kreistags fiel einstimmig. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Gesundheitsbewusst kochen

Rosenheim, 31.08.2017 - Bei den monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs und in zahlreichen Einzelgesprächen mit den Betroffenen, bei denen es um die Bewältigung der Krankheit geht, wird auch immer wieder das hohe Maß an Eigenverantwortung thematisiert. Dabei wird vielen bewusst, dass die Lebensqualität nach der Akutbehandlung nicht nur von den erbrachten Leistungen des Klinikpersonals und dem Können und Einfühlungsvermögen der niedergelassenen Ärzte abhängt, sondern die Patienten selbst einen wesentlichen Beitrag dazu leisten können, die Krankheit und die Folgen der Behandlung zu verkraften und somit in einen lebenswerten Alltag zurückzufinden.

„Sobald wir uns unserer eigenen Verantwortung für unsere Gesundheit bewusst werden, alle schädlichen Gifte meiden und uns mit Verstand viel Nützliches gönnen, können wir auf nachhaltige Erfolge hoffen. Um mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Zwei Mal doppeltes Glück

Wasserburg, 25.08.2017 - „Zwei Zwillingspärchen gleichzeitig im Kinderzimmer, das kommt nicht so häufig bei uns vor“, freut sich Dr. Martin Heindl, Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn.  mehr lesen

RoMed Klinik Bad Aibling

Neuer Leiter der Akutgeriatrie an der RoMed Klinik Bad Aibling

Bad Aibling, 25.08.2017 - Dr. Richard Bednarek, Facharzt für Innere Medizin mit den Zusatzbezeichnungen Klinische Geriatrie und Rehabilitationswesen, verstärkt seit kurzem das Team der Inneren Medizin um Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Florian Eckel an der RoMed Klinik Bad Aibling. Er übernimmt die ärztliche Leitung der Akutgeriatrie an der Klinik, in Zusammenarbeit mit Dr. Klaus-Jürgen Maier, Leiter des Schwerpunktes Unfallchirurgie. mehr lesen

Stadt Rosenheim informiert

Inkontinenzhilfen zur Verwendung im häuslichen Bereich

Rosenheim, 18.08.2017 - Auf Antrag der CSU-Stadtratsfraktion beschloss vor kurzem der Ausschuss für Umwelt, Energie und Klimaschutz, den Modellversuch „kostenlose Windelsäcke für Babys“ zunächst für den Zeitraum von einem Jahr auf Personen mit Inkontinenz auszuweiten.

Zur Entsorgung von Inkontinenzhilfen im häuslichen Bereich erhalten betroffene Personen ab sofort nach Vorlage der Kopie eines Rezeptes über Inkontinenzhilfen beim Umwelt- und Grünflächenamt, Königstr. 15, 2.OG, Zimmer 211, und beim Sozial-, Wohnungs-, Versicherungs- und Grundsicherungsamt, Reichenbachstraße 8, EG, Zimmer 10 - 12, einen auf ein Jahr befristeten Berechtigungsschein. Hier erhält man auch nach der Ausstellung des Berechtigungsscheines sofort einmalig maximal zehn kostenlose Müllsäcke als Inkontinenzhilfe. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wechsel bei der Klinikseelsorge in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 17.08.2017 - Eigentlich befand sich Andreas Demmel schon seit August 2016 im wohlverdienten Ruhestand. Aber er erklärte sich bereit seine Tätigkeit fortzusetzen bis ein neuer Krankenhausseelsorger feststeht. Das war zum 1. Juli der Fall und so wurde im Rahmen eines Gottesdienstes einerseits Abschied genommen und andererseits Alfred Schott als Nachfolger begrüßt. mehr lesen

BFS Krankenpflegehilfe Rosenheim

Staatlich geprüfte Pflegefachhelferinnen und -helfer (Krankenpflege) der Berufsfachschule für Krankenpflege des RoMed Klinikums Rosenheim feiern ihren erfolgreichen Abschluss!

Rosenheim, 14.08.2017 - Nach dem Abschlussgottesdienst begrüßte Barbara Weis (sitzend, l.), Schulleiterin der Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe des RoMed Klinikums Rosenheim, die Absolventen und geladenen Gäste in der Berufsfachschule. „Das Jahr ging sehr schnell vorbei; Sie haben in dieser Zeit Freundschaften geschlossen, sich Neues erschlossen und viel gelernt – wir hoffen, es war eine schöne Zeit für Sie!“ mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Homöopathie ein Schwerpunkt beim 19. Rosenheimer Pädiatrietag

Rosenheim, 09.08.2017 - Immer mehr Eltern stehen alternativmedizinischen Behandlungsmöglichkeiten sehr aufgeschlossen gegenüber und aufgrund der von ihnen beobachteten positiven Effekte werden viele kindliche Patienten oft ergänzend homöopathisch behandelt, obwohl diese Therapie in der wissenschaftlichen Literatur umstritten ist. Deswegen wählte die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am RoMed Klinikum Rosenheim unter Chefarzt Dr. Torsten Uhlig bewusst das Thema Homöopathie als einen Schwerpunkt beim 19. Rosenheimer Pädiatrietag, zu dem sie interessierte Kolleginnen und Kollegen eingeladen hatte. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Künstliche Lunge auf der Intensivstation
Neues Verfahren am RoMed Klinikum Rosenheim eingeführt

Rosenheim, 03.08.2017 - Bei schwerer Lungenschädigung z. B. im Rahmen einer schweren Lungenentzündung oder auch vorbestehender, sich akut verschlimmernder Lungenerkrankung kann die Lunge den Gasaustausch nicht immer ausreichend gewährleisten. Oftmals ist dann eine intensivmedizinische Behandlung mit künstlicher Beatmung notwendig. Um den Gasaustausch zusätzlich zu unterstützen, die künstliche Beatmungsphase möglichst kurz zu halten oder die Beatmung möglichst schonend durchführen zu können, steht am RoMed Klinikum Rosenheim jetzt ein neues Verfahren, die sog. extrakorporale Membranoxygenierung (ECMO), zur Verfügung. mehr lesen

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Naturheilkundliche Komplexbehandlung in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Wasserburg, 03.08.2017 - Seit einiger Zeit schon werden an der RoMed Klinik Wasserburg am Inn naturheilkundliche Komplexbehandlungen im Rahmen der Abteilung für Innere Medizin durchgeführt. mehr lesen

RoMed Kliniken

Geschäftsführer und „Klinik-Urgestein“ Christian Mauritz verabschiedete sich

Rosenheim, 31.07.2017 - Nach über 40-jähriger Tätigkeit im Klinikum Rosenheim bzw. seit der Fusion im Jahre 2009 für den gesamten RoMed Klinikverbund ist Geschäftsführer Christian Mauritz in die wohlverdiente Freiphase der Altersteilzeit gegangen.

Der gebürtige Rosenheimer hat nach seinem Abitur bei den Stadtwerken Rosenheim ... mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Prof. Dr. Stefan von Delius ist neuer Chefarzt der Medizinische Klinik II

Rosenheim, 31.07.2017 - Prof. Dr. Stefan von Delius hat die Nachfolge von Chefarzt Dr. Helmut Huff angetreten, der in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist. „Es freut mich sehr, in einem so gut aufgestellten Klinikum und in einer so gut funktionierenden Abteilung tätig sein zu dürfen“, berichtete Prof. Dr. von Delius. Der in Schwabach geborene Mittelfranke ist 41 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Auszeichnung für das RoMed Klinikum Rosenheim -
Engagement für die Organspende

Rosenheim, 27.07.2017 - Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml überreichte jetzt in München den Organspendepreis an das RoMed Klinikum Rosenheim, das neben zwei weiteren Kliniken ausgezeichnet wurde. Außerdem erhielt der Bayerische Fußball-Verband den Bayerischen Ehrenpreis zur Förderung der Organspende. mehr lesen

RoMed Klinik Prien am Chiemsee

Neuer Kaufmännischer Leiter

Prien am Chiemsee, 27.07.2017 - Mathias Rauwolf hat zum 1. Juli 2017 die kaufmännische Leitung der RoMed Klinik Prien am Chiemsee übernommen und damit die Nachfolge von Michael Moser, der sich neuen Aufgaben widmet. Rauwolf kommt von den Krankenhäusern der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul, wo er als Verwaltungsdirektor 8 1/2 Jahre die drei, später zwei, Krankenhäuser leitete. mehr lesen

RoMed Klinikum Rosenheim

Chefarzt Dr. Helmut Huff verabschiedete sich in den Ruhestand

Rosenheim, 21.07.2017 - Nach über 38-jähriger Tätigkeit im Klinikum Rosenheim hat Dr. Helmut Huff seine berufliche Wirkungsstätte mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlassen. mehr lesen

© rfo
© rfo

RoMed TV-Beitrag

Krebszentrum in der RoMed Klinik Rosenheim

Rosenheim, 22.02.2017 - Krebs. Bei dieser Diagnose bricht für den Betroffenen erstmal die Welt zusammen. Jetzt ist guter Rat teuer und vor allem die richtige Therapie entscheidend. Gut, wenn quasi vor der Haustür Experten zur Verfügung stehen, die helfen können die richtige Behandlung zu finden. Seit kurzem hat nun das Onkologische Krebszentrum des RoMed Klinikums Rosenheim weitere Zertifizierungen erhalten, die ein Beleg für die ausgezeichnete Arbeit der Abteilung sind.

Kontakt

RoMed Kliniken
Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Tel  +49 (0) 8031 - 365 02
Fax +49 (0) 8031 - 365 4911

Gesundheit Oberbayern

Die RoMed Kliniken sind Mitglied in der Gesundheit Oberbayern GmbH. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss kommunaler Unternehmen in der Region Oberbayern mit dem Ziel, den Bestand der Häuser in kommunaler Trägerschaft nachhaltig zu sichern.