Hand- und Ellenbogenchirurgie

Ab dem 01.11.2021 wird das Department für Hand- und Ellenbogenchirurgie unter der Leitung von Dr. Christian Kindler das chirurgisch-orthopädische Portfolio der RoMed Klinik Prien am Chiemsee um einen weiteren Baustein ergänzen.

Neben der Behandlung aller typischen Erkrankungen der Hand und des Handgelenks, ist Dr. Kindler zusätzlich auf die Versorgung von Verletzungen des Ellenbogengelenks spezialisiert. Die Mikrochirurgie - die Wiederherstellung von verletzten Nervensträngen und Blutgefäßen - komplettiert das Leistungsspektrum des Departments.

mehr lesen
ausblenden
Leitung
Dr. med. Christian Kindler [Vita]
Kontakt
Kontakt
Hand- und Ellenbogenchirurgie

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Hand- und Ellenbogenchirurg

Kontakt

Die Sprechstunden des Departments für Hand- und Ellenbogenchirurgie werden in der chirurgischen Filialpraxis unseres MVZ am Standort Prien erbracht.

Tel +49 8051 600 20 10
 

Sprechstunde

Terminvergabe wird ab Oktober möglich sein.

Leistungsspektrum

Unser Spezialistenteam für Hand- und Ellenbogenchirurgie behandelt und versorgt alle Erkrankungen und Verletzungen der Hand sowie des Hand- und Ellenbogengelenks. Schwerpunkt des Behandlungsspektrums und besondere fachliche Expertise umfassen insbesondere die nachfolgenden Krankheitsbilder.

  • Arthrose von Finger- und Sattelgelenk, Hand- und Ellenbogengelenk
  • Nervenengen wie z.B. das Karpaltunnelsyndrom
  • Nicht verheilte Kahnbeinbrüche
  • Ältere und frische SL-Band Verletzungen
  • Morbus Dupuytren (krankhafte Veränderung des Bindegewebes der Hand)
  • Tennisellenbogen, Golferellenbogen
  • Instabilitäten des Ellenbogengelenks
  • Kindliche Fehlbildungen wie z.B. Doppeldaumen
mehr lesen
ausblenden

Therapieverfahren

Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten das gesamte operative und konservative Spektrum der Hand- und Ellenbogenchirurgie sowie der Mikrochirurgie an. Dazu setzen wir modernste minimal-invasive Therapieverfahren wie die Arthroskopie zur Diagnose bzw. Behandlung der verschiedenen Gelenkerkrankungen ein.

  • Spiegelung von Handgelenk, Ellenbogen, Fingergelenke mit minimalinvasiven operativen Techniken
  • Korrekturoperationen inkl. komplexer Korrekturen mit patientenspezifischen Schablonen
  • Implantation von Prothesen an Finger-, Hand- und Ellenbogengelenk
  • Wiederherstellung von Sehnen bei frischen und alten Verletzungen oder Sehnenrissen
  • Rekonstruktion nach Nervenverletzungen inkl. Nerventransplantationen
mehr lesen
ausblenden