Qualität – für Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit

Im Qualitätsmanagement sind wir verantwortlich für die Sicherheit unserer Prozesse und messen die Qualität unserer Leistungen. Für uns bedeutet Qualität mehr als nur das Erfüllen gesetzlicher Vorgaben, unsere Motivation ist in der Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit begründet. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess, indem wir Schwachstellen erkennen, Handlungen daraus ableiten, diese umsetzen und kontrollieren.

mehr lesen
ausblenden
Leitung
Lisa van Maasakkers
Kontakt
Kontakt
Qualitätsmanagement

Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim

Prozesssicherheit

  • Zertifizierungen und Audits
  • Dokumentenmanagement
  • Klinisches Risikomanagement
  • Zertifizierungen und Audits
    Wir sind im Verbund nach der ISO-Norm 9001:2015 zertifiziert und viele Fachzentren durchlaufen regelmäßige Überprüfungen ihrer Fachgesellschaften. Damit erfüllen wir nicht nur geforderte Standards, es ist auch eine extern bestätigte Anerkennung an die Klinik und somit in erster Linie an die Mitarbeiter für das hohe Qualitätsniveau. Ergebnisse bei Audits sehen wir als Potenzial, um uns weiter zu verbessern. Ein Zertifikat ist immer Ausdruck einer Gemeinschaftsleistung und eines gemeinsamen Erfolges.

  • Mit Hilfe des Dokumentenmanagements werden alle relevanten und aktuellen Informationen für unsere Mitarbeiter zur Verfügung gestellt und festgehalten sowie Standards geschaffen.

  • Teil unserer Sicherheitskultur ist das klinische Risikomanagement. Dabei werden unter Berücksichtigung der Patienten- und Mitarbeiterperspektive potenzielle Risiken erkannt und Fehler sofern möglich vermieden. In der Praxis setzen wir dies beispielsweise mit OP-Checklisten, Team-Time-Outs und CIRS, dem anonymen (Beinahe-)Schaden-Meldesystem für Mitarbeiter um.
mehr lesen
ausblenden

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Die RoMed Kliniken sind Mitglied des Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. Die Website des APS informiert Sie über Aktuelles rund um das Thema Gesundheit und Ihren Krankenhausaufenthalt.

mehr lesen
ausblenden

RoMed Kliniken, 17.09.2020

Welttag der Patientensicherheit

Unter dem diesjährigen Motto der WHO: „Safe Health Workers, Safe Patients“ stehen thematisch die Versorgung der Patienten während der Corona-Pandemie sowie die Mitarbeitersicherheit im Mittelpunkt. Die RoMed Kliniken nehmen dies zum Anlass, Sie im Videobeitrag über Interessantes rund ums Thema Patientensicherheit zu informieren.



mehr lesen
ausblenden

Qualitätsmessung

  • Mitarbeiterzufriedenheit
  • Patientenrückmeldung
  • Medizinische Ergebnismessung
mehr lesen
ausblenden

Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung

Für Herbst 2020 ist eine systematische Mitarbeiterbefragung geplant, die eine gemeinsame Identifikation von Verbesserungsmaßnahmen und die Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit ermöglicht.

mehr lesen
ausblenden

Patientenrückmeldungen

Im Rahmen des Qualitätsmanagements ist es uns wichtig, Rückmeldungen von Patienten zu erhalten, damit wir ihren Aufenthalt bestmöglich gestalten können. Zufriedenheitsbefragungen, die online durchgeführt werden, und unser Beschwerdemanagement geben uns die Chance zur kontinuierlichen Verbesserung.

Für ein Lob, eine Anregung oder Kritik können Sie sich gerne an uns wenden.

mehr lesen
ausblenden
Kontakt für Lob, Kritik und Anregung - Bad Aibling

Tel +49 8061 930 0

feedback.aib@ro-med.de

Kontakt für Lob, Kritik und Anregung - Prien am Chiemsee

Tel +49 8051 600 0

feedback.pri@ro-med.de

Kontakt für Lob, Kritik und Anregung - Rosenheim

Tel +49 8031 365 38 28

feedback.ro@ro-med.de

Kontakt für Lob, Kritik und Anregung - Wasserburg am Inn

Tel +49 8071 77 0

feedback.was@ro-med.de

Medizinische Ergebnismessung

Nur eine umfassende, kontinuierliche und langfristige Messung der Behandlungsresultate ermöglicht es uns, die Ergebnisqualität zu verbessern. Beispielsweise messen wir derzeit mit dem Projekt „PROMoting Quality“ das Behandlungsergebnis in Verbindung mit der Lebensqualität und Funktionalität und stehen dabei im engen Austausch mit den behandelnden Ärzten.

Gesetzlich geforderte Kennzahlen zur medizinischen Qualität werden an die Bayerische Arbeitsgemeinschaft für Qualitätssicherung (BAQ) weitergegeben und jährlich wird ein Qualitätsbericht nach § 136 b SGB V erstellt.

mehr lesen
ausblenden

Kontinuierliche Verbesserung

  • Transparenz und Kommunikation unserer Qualitätsmanagementthemen sind die Grundlage einer kontinuierlichen Verbesserung. Prozesse und qualitätsrelevante Kennzahlen müssen transparent gestaltet und offen diskutiert werden.

  • Projekte und Netzwerke: Die Instrumente des Qualitätsmanagements bieten immer die Möglichkeit zur Verbesserung. Die Initiierung und Nachverfolgung von Maßnahmen und Projekten sind Teamarbeit.
mehr lesen
ausblenden