Perinatalzentrum

Das Perinatalzentrum (PNZ) in Rosenheim ist seit 2007 als PNZ Level I zertifiziert. Das Perinatalzentrum ist eine Organisationsform der Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie und der Kinderklinik unter dem Dach des RoMed Klinikums Rosenheim. Die Aufgaben unseres Perinatalzentrums sind die intensive Betreuung von Risikoschwangerschaften, Risikogeburten und die Behandlung von kranken Neugeborenen und Frühgeburten.

Folgende Leistungen bieten wir für die optimale Betreuung Ihrer Schwangerschaft, Ihrer Geburt und Ihres Kindes:

  • Pränataldiagnostik (drei Ärzte des Leistungsgremiums sind Inhaber des Schwerpunktes Perinatalmedizin), Dopplersonografie des fetomaternalen Gefäßsystems, Kineto-CTG
  • Kinderintensivstation und Neugeborenenintensivstation
  • eigener OP für Kaiserschnitte
  • modernste Notfallausrüstung für kranke Neugeborene im Kreißsaal (Reanimationseinheit und Transportinkubator)
  • Neugeborenenuntersuchung U1 und U2, Hüftsonografie, Nierensonografie, Hirnsonografie, Echokardiografie (ggf. durch Kinderkardiologen), Dopplersonografie des Herzens und der großen Gefäße, EEG, EEG mit Schlaflabor und evozierten Potentialen
  • optimale personelle Besetzung und Ausstattung für alle geburtshilflichen Probleme und Notfälle
  • lückenlose Anwesenheit eines erfahrenen pädiatrischen Notfallteams (Kinderarzt und Kinderkrankenschwester) bei jeder Risikogeburt rund um die Uhr
  • Kinderkrankenschwester zur psychologischen Betreuung von Müttern und Vätern frühgeborener Kinder
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Chirurgie, Anästhesie, Kinderurologie, Neurochirurgie und Neuropädiatrie (bei pathologischen Befunden ist die Kinderchirurgie im Hause)
  • Aufenthaltsräume für Besucher und Angehörige
  • eigenes Stillzimmer
  • Zimmer für Begleitmütter oder Begleitväter
Perinatalzentrum Südostbayern
Allgemeine Informationen und Termine 

Übersicht und Risikoprofil über die Früh- und Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht < 1500g in Absolutzahlen (Prozent)

PDF zum Download (0,1 MB)

Anzahl und Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (< 1500g), 2013

PDF zum Download (0,1 MB)

Anzahl und Überlebensrate sehr untergewichtiger Frühgeborener (< 1500g), 5-Jahresergebnisse; dargestellt sind die Geburtsjahrgänge von 2009 bis 2013

PDF zum Download (0,1 MB)

Kurzzeit-Mobidität: Gehirnblutungen (IVH), Frühgeborenenretinopathie (ROP) und nekrotisierende Enterokolitis (NEC) bei Frühgeborenen < 1500g (in Absolutzahlen (Prozent))

PDF zum Download (0,1 MB)

Vollständigkeitsanalyse der entwicklungsneurologischen Nachuntersuchung im reife-korrigierten Alter von 2 Jahren; kumulierte Darstellung der letzten 5 untersuchten Geburtsjahrgänge - Standort RoMed Klinikum Rosenheim

PDF zum Download (0,1 MB)

Chefarzt
Prof. Dr. med. Thomas Beck,
Klinik für Geburtshilfe und Gynäkologie

Chefarzt
Dr. med. Torsten Uhlig,
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin


Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

weitere Informationen