Allgemeine Informationen von A - Z

mehr lesen
ausblenden

Aufnahme

Die stationäre Patientenaufnahme befindet sich in der Eingangshalle Zimmer 2.007 und 2.008. Der Aufnahmeplatz 1 ist Tag und Nacht 24 Stunden besetzt.

Aufnahmeplatz 1
Montag bis Sonntag durchgehend
Telefon Zentrale: +49 8031 365 02

Aufgenommen werden Patienten nicht nur für die stationäre Behandlung, sondern auch je nach Einweisung für teil-, vor- und nachstationäre Aufenthalte. Hierfür wird immer die Versichertenkarte des Patienten und eine Krankenhaus-Einweisung benötigt.

Eine Ausnahme stellt die Kindernotfall-Ambulanz der niedergelassenen Kinderärzte dar, wenn diese Mitwoch nachmittags, Samstag und Sonntag ganztags im Haus besetzt ist. Während dieser Zeit können sich die ambulanten Notfälle direkt dort melden.
Dies betrifft auch die ambulanten Patienten der internistischen KVB - Bereitschaftspraxis im Erdgeschoss mit der Telefon-Hotline: 116 117.
Die Öffnungszeiten lauten wie folgt:
Mo, Di, Do:         18 - 21 Uhr
Mi, Fr:                16 - 21 Uhr
Sa, So, FT:           9 - 21 Uhr.

Nach Kassenschluss können Sie in der Patientenaufnahme:
  • Wertgegenstände im Tresor hinterlegen
  • die Chipkarte für Telefon und TV erhalten
  • Internet anmelden

Bei Ankunft in unserem Haus bitten wir Sie um Angabe der Personalien in der Patienten-Aufnahme entweder durch Sie selbst oder durch Ihre Angehörigen. Die Ihnen ausgehändigten Unterlagen sollten Sie aufmerksam durchlesen.
 
Für Ihren Krankenhausaufenthalt benötigen Sie die Toilettenartikel, die Sie üblicherweise auch zu Hause verwenden. Nachthemden oder Schlafanzüge sind unentbehrlich; bitten Sie Ihre Angehörigen dafür Sorge zu tragen, dass stets frische Wäsche zum Wechseln vorhanden ist. Wenn Sie ihr Zimmer verlassen wollen, dann ist ein Sport- oder Jogginganzug sinnvoll, zumindest jedoch sollten sie mit einem Bade- oder Morgenmantel bekleidet sein.

Elektrogeräte wie Heizdecken, Heizstrahler, Tauchsieder, Kaffeemaschinen und Fernsehgeräte können Sie getrost zu Hause lassen; der Betrieb ist im RoMed Klinikum Rosenheim aus Sicherheitsgründen untersagt!

mehr lesen
ausblenden

Anfahrt / Parken / Öffentliche Verkehrsmittel

Autobahn A 8 / München - Salzburg / Ausfahrt Rosenheim / Bundesstraße B 15 Richtung Rosenheim / In Rosenheim den Wegweisern "KLINIKUM" oder "POLIZEI" folgen.

Gebührenfreie Parkplätze:
P5 Loretowiese Zufahrt: Kaiserstraße und Herbststraße
P19 Klinikum (Kaiserbad) Zufahrt: Rechenauerstraße

Um mit dem Stadtverkehr Rosenheim zum RoMed Klinikum Rosenheim zu kommen nehmen Sie bitte die Linie 6 (Haltestelle "Klinikum" in der Pettenkoferstraße).

von Norden:
Bundestraße B 15 Wasserburg - Rosenheim ->
Ebersbergerstraße (links) -> Kaiserstraße (gerade) ->
Ellmaierstraße 23 (links) hier: HAUPTEINGANG
-> Pettenkoferstraße (links) hier: NOTAUFNAHME

von Süden:
Kufsteinerstraße -> Brianconstraße (rechts) ->
Ratshausstraße (links) -> Königstraße (rechts) ->
Ludwigsplatz (gerade) -> Kaiserstraße (gerade) ->
Ellmaierstaße 23 (links) hier: HAUPTEINGANG
-> Pettenkoferstraße (links) hier: NOTAUFNAHME
von Westen:
Äussere Münchener Straße -> nach Brückenberg links ->
Hubertusstraße (gerade) -> Küpferlingstraße (rechts) ->
Heilig-Geist-Straße (gerade) -> Herbststraße (links) ->
Herbststraße (rechts) -> Ellmaierstraße 23 hier: HAUPTEINGANG
-> Pettenkoferstraße (links) hier: NOTAUFNAHME

von Osten:
Innstraße - Innbrücke (gerade) -> Mangfallbrücke (gerade) ->
Schönfeldstraße (rechts) -> Ellmaierstraße 23 hier: HAUPTEINGANG
-> Pettenkoferstraße (rechts) hier: NOTAUFNAHME

Kostenpflichtige Parkplätze:

  • P9 Parkhaus am Klinikum
    Zufahrt: In der Schmucken
    Frauenparkplätze: 0
    Behindertenparkplätze: 6
  • P20 GRWS Parkplatz neben Blumen Bausch
    Zufahrt: In der Schmucken
    Parkplätze: 50
  • P7 Parkhaus Altstadt Ost
    Zufahrt: In der Schmucken
    Frauenparkplätze: 10
    Behindertenparkplätze: 2
    Plätze für Kurzparker: 110
  • GRWS Parkplatz am Klinikum
    Zufahrt: Pettenkoferstraße

Behindertenparkplätze finden Sie in den Parkhäusern P9 und P7.



mehr lesen
ausblenden

Besuchszeiten

Besucher sind uns willkommene Gäste, wenn sie zu den bestehenden Besuchszeiten kommen:
täglich von 10.00 - 18.00 Uhr.

Die Besuchszeiten der Integrativen Wochenstation sind täglich von 14.00 - 17.00 Uhr. Kinderabteilung, Neugeborenenstation sowie Intensivstationen können nach Vereinbarung besucht werden.

Bitten Sie Ihre Angehörigen und Freunde, nur zu den festgelegten Zeiten zu kommen. Andernfalls leiden Ruhe, Genesung und Pflege der Patienten und der Arbeitsablauf auf den einzelnen Stationen wird gestört.

mehr lesen
ausblenden

Café im Klinikum

Erholen Sie sich in angenehmer Atmosphäre vom Klinikalltag und lassen Sie sich mit unseren frisch zubereiteten Speisen wie selbstgebackene Kuchen, leckeren Sandwiches und Snacks sowie frischen Salaten verwöhnen. Genießen Sie röstfrischen Dinzler Kaffee oder wie wäre es mit einem kühlen Auerbräu Bier? Wir sind für Sie da: täglich von 11.00 - 16.00 Uhr. Sie finden unser Café direkt am Haupteingang.
 
Das Café CiK ist ein Café der besonderen Art:

Hier arbeiten Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam zum Wohle des Gastes. Die jungen Menschen mit Handicap absolvieren unter Anleitung von gastronomischen und pädagogischen Fachkräften einen Lehrgang um sich für das Arbeitsleben in der Gastronomie zu qualifizieren. So bietet das Café CiK viele Möglichkeiten zur Begegnung und zum Kontakt von Menschen mit und ohne Behinderung. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel  +49 8031 304160-2 oder unter www.weisser-rabe.de.

mehr lesen
ausblenden

Chipkarte

erhalten Sie bei der Patientenaufnahme, wenn Sie Telefon und Fernseher beantragen. Verwahren Sie diese so gut, wie ihr eigenes Bargeld. Sie können jederzeit an den Automaten, die Ihnen mit Aushändigung bekannt gegeben werden, aufzahlen und erhalten beim Verlassen der RoMed Klinik am Automaten an der Patientenaufnahme gespeicherte Restbeträge und das Pfand vollständig zurück. Unsere Karten sind keine Einmalartikel und fast unbegrenzt wiederverwendbar. Sammler können diese jedoch an der Kasse käuflich erwerben.
mehr lesen
ausblenden

Dolmetscherdienste

Für unsere ausländischen Patienten bieten wir einen Dolmetscherdienst an. Bitte kontaktieren Sie bei Bedarf

die Patientenaufnahme
Tel +49 8031 365 37 00.

mehr lesen
ausblenden

Entlassung und Entlassmanagement

Ihre Entlassung kann erfolgen, wenn Sie nach dem Urteil des behandelnden Krankenhausarztes der Behandlung im Krankenhaus nicht mehr bedürfen, oder wenn Sie Ihre Entlassung ausdrücklich wünschen. Bestehen Sie gegen ärztlichen Rat auf Ihre Entlassung oder verlassen Sie das RoMed Klinikum Rosenheim ohne Zustimmung des behandelnden Arztes, kann das RoMed Klinikum Rosenheim für eventuell entstehende Folgen nicht haften. Vergessen Sie bitte nicht, ihre hinterlegten Wertgegenstände und Geldbeträge wieder in Empfang zu nehmen.

Was bedeutet Entlassmanagement?
Nach Abschluss der Behandlung erfolgt die Entlassung der Patientinnen und Patienten aus der Klinik. In bestimmten Fällen ist jedoch nach Abschluss der Behandlung noch weitere Unterstützung erforderlich, um das Behandlungsergebnis zu sichern.

Das Ziel des Entlassmanagements ist die Organisation Ihrer lückenlosen Versorgung im Anschluss an Ihren Klinikaufenthalt. Dazu stellt die Klinik fest, ob und welche medizinischen, pflegerischen oder therapeutischen Maßnahmen für Sie erforderlich sind und leitet diese Maßnahmen bereits während des stationären Aufenthaltes ein. Alle geplanten Maßnahmen im Rahmen des Entlassmanagements werden mit Ihnen abgestimmt. Auf Wunsch werden auch Ihre Angehörigen oder Bezugspersonen zu den Beratungen hinzugezogen und informiert.

Bereits zur Aufnahme erhalten Sie eine schriftliche Information zum Entlassmanagement und eine Einwilligungserklärung. Nur mit Ihrer Einwilligung können wir tätig werden. Über allem steht der garantierte Schutz Ihrer Daten. Nicht immer ist direkt bei der Aufnahme erkennbar, ob ein Handlungsbedarf für die Organisation der Nachsorge besteht. Sie können somit auch zu einem späteren Zeitpunkt die Einwilligungserklärung zum Entlassmanagement unterschreiben und Ihre Zustimmung zur Organisation der Nachsorge erteilen.

Bitte beachten Sie, dass eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen werden kann!

Sie möchten kein Entlassmanagement in Anspruch nehmen?
Wenn Sie kein Entlassmanagement wünschen und/oder die Kranken-/Pflege­kasse dabei nicht unterstützen soll, erteilen Sie keine Einwilligung. Wird trotz bestehenden Bedarfs kein Entlassmanagement durchgeführt, kann dies dazu führen, dass Anschlussmaßnahmen möglicherweise nicht rechtzeitig eingeleitet werden oder beginnen.  Bei Anträgen auf Leistungen der Kranken-/Pflegekassen kann eine spätere Antragstellung zur Folge haben, dass der Leistungsanspruch erst zu einem späteren Zeitpunkt entsteht.

Was sollten Sie sonst noch wissen?
Am Tag der Entlassung erhalten Sie von RoMed:

  • Entlassbrief (mindestens einen vorläufigen Entlassbrief)
  • Medikationsplan
  • ggfs. Medikamente, Verordnungen/Rezepte, Überleitungsbogen, mitgebrachte Befunde, Röntgen/CT-Bilder/CD

Die Wahl von Leistungserbringern oder Apotheken ist vollständig frei Ihnen überlassen.

Die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners in der Klinik für weiterbehandelnde Leistungserbringer finden Sie auf Ihrem (vorläufigen) Entlassbrief.

mehr lesen
ausblenden

Fußpflege

Eine externe Fußpflegerin kommt dienstags und freitags Nachmittag ins RoMed Klinikum Rosenheim. Eine Fußpflege können Patienten über das Sekretariat der Pflegedirektion Tel +49 8031 365 38 01 vereinbaren.
mehr lesen
ausblenden

Internetzugang - komro Business HotSpot

Im Bereich der Klinik wird das "free RoMed WLAN by komro" - freies WLAN rund um die Uhr - angeboten.
mehr lesen
ausblenden

Kasse

Die Kasse befindet sich in der Eingangshalle, Zimmer 2.012.1.

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
08.00 - 13.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittags ist die Kasse geschlossen.
mehr lesen
ausblenden

Kiosk

Der Kiosk befindet sich in der Eingangshalle.

Öffnungszeiten: täglich von 09.00 - 16.00 Uhr

Im Angebot finden Sie täglich frische Blumen, Snacks, Kaffee, Getränke, Zeitungen, Telefonkarten verschiedener Anbieter, Geschenkekarten, Kinderbücher, Bücher, Drogerieartikel, Geschenkartikel u. v. m.

mehr lesen
ausblenden

Post

Ihre Post erhalten Sie über die Station. Sie kann schneller zugestellt werden, wenn zur Anschrift auch Ihre Station vermerkt ist. 
 
RoMed Klinikum Rosenheim
Ellmaierstraße 23
83022 Rosenheim

Für Briefe, die Sie absenden wollen, steht Ihnen der Briefkasten in der Eingangshalle zur Verfügung. Sollten Sie das Bett nicht verlassen können, ist Ihnen unser Pflegepersonal gerne behilflich. 
mehr lesen
ausblenden

Premiumstation: Chefarztbehandlung - Einzelzimmer / Suiten

Ob im Beruf, in der Familie oder in der Freizeit. Der normale Alltag lässt uns immer weniger Raum für unsere eigenen Belange.

Das RoMed Klinikum Rosenheim begreift diese Situation als Chance: hier können Sie sich während Ihres Krankenhausaufenthaltes in unserer Premiumstation ganz auf Ihre Bedürfnisse konzentrieren. Wir bieten Ihnen eine erstklassige Versorgung durch ein interdisziplinäres Team und Verständnis für Ihre Bedürfnisse.

mehr lesen
mehr lesen
ausblenden

Rauchen

Im gesamten Krankenhaus gilt absolutes Rauchverbot. Raucher beschränken sich bitte auf die ausgeschilderten Raucherbereiche.
mehr lesen
ausblenden

Standesamtswesen

Das Büro für Standesamtswesen finden Sie in der Eingangshalle, Zimmer 2.011. 
 

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
08.00 - 11.30 Uhr

mehr lesen
ausblenden

Sozialberatung

Die Sozialberatung im RoMed Klinikum Rosenheim ist eine Fachabteilung des Hauses zur psychosozialen und sozialrechtlichen Beratung von Patienten und Angehörigen während des stationären Aufenthalts. 
mehr lesen
mehr lesen
ausblenden

Telefon- und TV-Nutzung

Die Tagespauschale für unbegrenzte Telefon- und TV-Nutzung inkl. Sky beträgt 3,90 EUR. Der Radioempfang ist kostenfrei.

Mit der Telefon-Flatrate können Sie zeitlich unbegrenzt ins deutsche und internationale Festnetz sowie in die nationalen Mobilfunknetze telefonieren. 

In der TV-Pauschale sind folgende Kanäle enthalten:
  • Öffentlich-rechtliche Sender
  • Privatsender
  • Sky: Sport News, Sport 1, Cinema Family, Bundesliga
mehr lesen
ausblenden

Wertgegenstände

und größere Geldbeträge sollten Sie Ihren Angehörigen wieder mitgeben. Wir haften für Wertgegenstände und Geldbeträge nur, wenn diese gegen Quittung bei der Kasse (in Notfällen außerhalb der Öffnungszeiten auch bei der Aufnahme) in Verwahrung gegeben wurden.
mehr lesen
ausblenden

Technik

Die Medizin- und Krankenhaustechnik leistet einen wichtigen Beitrag für die stetige Verfügbarkeit der hochwertigen medizinischen Geräte und der umfangreichen technischen Anlagen. Hierzu stehen qualifizierte Fachkräfte mit dem Schwerpunkt Medizintechnik, Elektronik, Elektro- und Heizungstechnik zur Verfügung. Durch regelmäßige Wartung und Prüfung der Geräte und Anlagen wird ein hoher Sicherheitsstandard gewährleistet.

mehr lesen
ausblenden
Kontakt Technik

Sekretariat

Tel +49 8031 365 39 01