close

Herzlich willkommen

RoMed Klinik
Wasserburg am Inn

Hier haben wir für Sie hilfreiche Infos rund um Besuch, Behandlung und Aufenthalt bereitgestellt sowie interessante News.

Für PatientInnen und BesucherInnen

Klinik-Bus und Fahrservice

Der Klinikbus von kbo-Inn-Salzach-Klinikum und RoMed Klinik Wasserburg ist da. Er fährt im 30-Minuten-Takt sechs verschiedene Haltestellen auf unserem Gelände an und bringt Sie sicher an Ihr Ziel.

Besuchsregeln

Alle Infos für BesucherInnen

Alle aktuellen Infos rund um Ihren Besuch in unseren Kliniken haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Für werdende Eltern

Geburtshilfe & Kurse bei RoMed

Alle Infos zu unseren beiden Geburtsklinken in Rosenheim und Wasserburg sowie zum Kurs-Programm rund um Baby, Schwangerschaft und Geburt gibt's hier.

Präzision und Technik

Hochmoderne Gefäßchirurgie

In einem modernen Hybrid-OP nehmen unsere SpezialistInnen in der RoMed-Klinik Wasserburg hoch komplexe Eingriffe vor und helfen unseren PatientInnen bei kranhaften Gefäßveränderungen.

Gut zu wissen

Wann in die Notaufnahme?

Bei vielen Beschwerden ist Ihr Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst die erste Anlaufstelle. Wie Sie sich richtig orientieren.

Weil Du zählst

Mit Dir im Team für die Region

Du möchtest, dass Deine Arbeit einen Unterschied macht, für Dich selbst und für andere? Dann bist Du bei RoMed richtig.

So erreichen Sie uns

Ihr Feedback zählt

Sie haben positive Erfahrungen gemacht, oder möchten uns Anregungen zur Verbesserung geben? Dann senden Sie Ihr Feedback an die KollegInnen unseres Qualitätsmanagements.

RoMed Klinik Wasserburg am Inn

Die neue RoMed Klinik Wasserburg am Inn befindet sich im Stadtteil Gabersee. Das lichtdurchflutete Haus verfügt über 130 Planbetten und ist als Krankenhaus der Grundversorgung im Bayerischen Krankenhausplan aufgenommen. Rund 500 Mitarbeitende versorgen jährlich ca. 6.000 stationäre und 10.000 ambulante Patienten. Mit unseren Fachabteilungen für Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Anästhesie, Hals- Nasen-, Ohrenmedizin (HNO), Unfallchirurgie sowie Gynäkologie mitsamt Geburtshilfe bieten wir ein umfassendes wie spezialisiertes Leistungsspektrum für Menschen aller Altersgruppen.

Nach dem Bezug des gemeinsamen Klinik-Neubaus mit dem kbo-Inn-Salzach Klinikum ist die RoMed Klinik Wasserburg mit einem hochmodernen Magnetresonanztomographen, einem Herzkatheterlabor und einem Hybrid-OP ausgestattet worden.
 
Die RoMed-Klinik Wasserburg am Inn verfügt über eine zentrale Notaufnahme, in der alle Notfälle der Region aufgenommen und je nach Krankheitsbild sofort versorgt oder in die passende RoMed Klinik verlegt werden. Alle unsere Abläufe sind qualitätsgesichert und nach ISO DIN 9001 zertifiziert. Die Klinik Wasserburg ist akademisches Lehrkrankenhaus der Technischen Universität München und gehört zu den wertvollsten Arbeitgebern der Region.
mehr lesen
ausblenden

Aktuelles

mehr lesen
ausblenden

Arbeiten bei RoMed

Mit 5 Fragen in unser Team!
Teste den RoMed Job-Konfigurator

Du bist auf Jobsuche? Dabei ist Dir wichtig Familie, Beruf und Freizeit durch flexible Arbeitszeiten gut miteinander zu vereinbaren? Du möchtest interessante Aufgaben und ein Team, das wirkich zu Dir passt? Dann nimm Dir jetzt 3 min. Zeit und sage uns, was für Dich zählt...

01.06.2023

News aus Rosenheim

Mit Schwung an die Spitze: PD Dr. Joji Kuramatsu neuer Chefarzt der Neurologie

Ein neuer Wind weht durch die Gänge des RoMed Klinikums Rosenheim: Privatdozent Dr. Joji Kuramatsu tritt die Stelle des Chefarztes der Neurologie an. Mit seinen 43 Jahren, verheiratet und stolzer Vater von drei Kindern, bringt er nicht nur eine reiche klinische Erfahrung, sondern auch einen interessanten kulturellen Hintergrund mit: Sein Vater ist Japaner, seine Mutter Deutsch-Norwegerin.

mehr lesen
05.04.2024 | 4 min. Lesezeit

News aus Rosenheim

Neurochirurgie im Aufwind: Dr. Georgios Ntoulias übernimmt Chefarztposition

Dr. Georgios Ntoulias ist seit Anfang April neuer Chefarzt der Neurochirurgie am RoMed Klinikum Rosenheim. Der 44-Jährige war zuletzt Leitender Oberarzt am Vivantes Klinikum Neukölln, Berlin und bringt unter anderem besondere Expertise in der Neuroonkologie, der Schädelbasischirurgie und der speziellen Wirbelsäulenchirurgie mit nach Rosenheim.

mehr lesen
04.04.2024 | 3 min. Lesezeit

Arbeiten bei RoMed

Mit 5 Fragen in unser Pflege-Team!
Komm in den RoMed Springerpool

Du möchtest nach Deiner Familienzeit zurück in die Pflege? Oder aufgrund familiärer Verpflichtungen flexibel arbeiten? Zu Zeiten, in denen es für Dich möglich ist? Das geht. Nimm Dir jetzt 3 min. Zeit, beantworte uns 5 Fragen und sag uns was für Dich wichtig ist...

08.03.2024

RoMed im TV

Organspende - Warum wir mehr Dialog über Entscheidung brauchen

Das RFO hat mit unserem Transplantationsbeauftragten und Oberarzt in der Anästhesie, Florian Heinz, darüber gesprochen, warum Spenderzahlen in Deutschland und vor allem in der Region so gering sind und warum mehr Dialog helfen könnte, Entscheidungen rechtzeitig zu treffen...

08.03.2024

@Interessierte

24.04.2024, Rosenheim: Nierentumor – Aktuelle Therapien und operative Techniken

Das RoMed Klinikum Rosenheim lädt zu einer Informationsveranstaltung rund um das Thema Nierentumor ein. Dr. Markus Wöhr, Chefarzt der Klinik für Urologie und Leiter des Nierentumorzentrums am RoMed Klinikum Rosenheim, als Experte durch den Abend führen.

mehr lesen
02.04.2024 | 1 min. Lesezeit

Was für uns zählt

Wir bei RoMed sind immer da.
Als Menschen für Menschen.

Ein herzerwärmender Moment aus unserer Zentralen Notaufnahme in Rosenheim, den wir veröffentlichen dürfen. Er zeigt ohne Worte, was uns neben der medizinisch besten Versorgung unserer PatientInnen wichtig ist und wofür wir jeden Tag antreten.

Ausbildung bei RoMed

"Der schönste Beruf der Welt!" - Unsere Azubis und Studentinnen im Video-Interview über die Pflege

Bianca, Sabine, Antonia und Magdalena (v.l.n.r.) haben sich vor die Kamera getraut und uns u.a. erzählt, wie sie in die Pflege-Ausbildung und in das Studium Pflegewissenschaften gefunden haben, worauf sie sich in ihrem Beruf am meisten freuen und wie sie die Zusammenarbeit mit den KollegInnen auf Station erleben!

18.03.2024

@Fach-Community

04.05.2024: Rosenheimer Kardiologietag, mit Polit-Exkurs US-Superwahljahr 2024

Neben Vorträgen namhafter Referenten zu Innovationen in der Diagnostik und Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen ist ein Themenschwerpunkt Therapiekonzepte im Alter. Dem demografischen Wandel Rechnung tragend, werden interventionelle Behandlungen in der Rhythmologie und medikamentöse Ansätze zur Primär- und Sekundärprävention von Herz-Kreislauferkrankungen besprochen. Mit Prof. Stephan Bierling
18.03.2024

@ Fach-Community

Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde nach Strahlenschutzverordnung

Montag, 13.05. und Mittwoch, 15.05.2024
Dieser Kurs richtet sich an interne wie externe ÄrztInnen und MTRAs mit Fachkunde gemäß §47 StrlSchV „offene Stoffe/Nuklearmedizin oder geschlossene Stoffe/Strahlentherapie“ und Fachkunde gemäß §47 StrlSchV „Röntgen“.

mehr lesen
02.04.2024 | 2 min. Lesezeit

Ausbildung bei RoMed

7 Tipps für Deine Bewerbung

Dein Zwischenzeugnis ist da und Du schreibst Deine ersten Bewerbungen für Deine Ausblidung? Hier haben wir Dir die sieben besten Tipps zusammengestellt, mit denen Du bei RoMed im Bewerbungsprozess punktest. Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

mehr lesen
05.03.2024 | 2 min. Lesezeit

Praxis bei RoMed

Praktika für SchülerInnen, Studierende oder zur beruflichen Orientierung

Du suchst nach einem Platz für Deine Farmulatur oder Dein PJ im Medizinstudium, Dein Praxsissemester, Deine Werkstudententätigkeit, Deine Abschlussarbeit oder ein Praktikum zur beruflichen Orientierung? Entdecke jetzt die vielfältigen Möglichkeiten...

05.04.2024

Wir von RoMed

Verantwortung für die Region mit internationalem Team

Wir von RoMed sind 4.000 KollegInnen aus rund 70 Nationen. Wir sprechen 23 Sprachen und kümmern uns interdisziplinär um das Wohlergehen der PatientInnen. Wir wissen, die Versorgung der Region braucht uns alle. Menschen für Menschen. Ohne Unterschied.

05.04.2024

@ Fach-Community

18. Oberbayerische Interdisziplinäre Nephrologietagung, am 22.06.2024 in Rosenheim

Es erwartet Sie ein kurzweiliges Programm mit namhaften Referenten und praxisbezogenen Themen zu erstellen. Der direkte Bezug für Ihr Handeln in Klinik und Praxis sollte ganz im Vordergrund stehen.

02.04.2024

Tipp von RoMed

Der neue Pflegefinder
Die Online-Pflegebörse für Bayern

Ob Pflegeplatz, Unterstützung bei der Pflege zu Hause oder Beratung: Als Betroffene oder Angehörige benötigen Sie schnelle Hilfe. Der neue Service "Pflegefinder" hilft jetzt passende, freie Angebote verschiedener Pflegeformen in ganz Bayern zu finden. Kostenfrei.

18.02.2024

Arbeiten bei RoMed

Sie suchen MieterInnen? Unsere KollegInnen suchen Wohnungen! Hier kommen Sie zusammen.

Um KollegInnen in der Region aktiv bei der Wohnungssuche zu unterstützen, haben wir eine Aktion ins Leben gerufen, bei der uns VermieterInnen freie Wohnungen melden können. Kontakt und Infos finden Sie hier...

Bei RoMed gibt's fast täglich neue Themen und Berichte.
Hier finden Sie weiteren Lesestoff.

mehr lesen
ausblenden
Kontakt

RoMed Klinik Wasserburg am Inn
Gabersee 1
83512 Wasserburg am Inn
08071 77 0

Besuchszeiten

Montag bis Sonntag
09.00 - 19.00 Uhr

Pflege

Fachlich hoch qualifizierte Pflegekräfte betreuen Sie nicht nur auf den Krankenstationen, einer Zentralen Notaufnahme und einer interdisziplinären Intensivstation, sondern auch in den Bereichen OP, Anästhesie und Endoskopie. Durch ständige Fortbildungen ist unser Personal auf dem neuesten Stand, was sowohl die Technik als auch die Kommunikation zu den Patienten betrifft.

Wir hoffen, Ihren Bedürfnissen und Forderungen gerecht zu werden, Ihre Ängste und Vorbehalte abzubauen und Ihnen die Hoffnung auf eine baldige Genesung geben zu können. 

mehr lesen
mehr lesen
ausblenden

Hygiene

Die Krankenhaushygiene verfolgt das Ziel, die Gesundheit des Menschen zu schützen und zu fördern. Hierbei kommt der Erkennung von Infektionen und Infektionsrisiken eine entscheidende Bedeutung zu. Eine unserer wichtigsten Aufgaben ist es, dem Auftreten von nosokomialen (d.h. im Krankenhaus erworbenen) Infektionen vorzubeugen, zur Gesunderhaltung von Patienten, Mitarbeitern und Besuchern.

In unseren Häusern ist ein strukturiertes Hygiene- und Risikomanagement entwickelt und etabliert. Darin beinhaltet sind auch geeignete Maßnahmen zur Infektionsprävention. Wir orientieren uns an den aktuellen Richtlinien und Empfehlungen der KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut), dem Infektionsschutzgesetz und weiteren für die Krankenhaushygiene relevanten Vorgaben. In enger Kooperation mit den Mitarbeitern aller vier Häuser der RoMed Kliniken werden diese Maßnahmen umgesetzt sowie der Erfolg und die Wirksamkeit erfasst.

mehr Infomationen
mehr lesen
ausblenden

Sozial- und Entlassmanagement

Das Sozial- und Entlassmanagement ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung der Patienten. Das Aufgabenspektrum  gliedert sich v. a. in die drei Bereiche:

  • Beratung und Information
  • Vermittlung und Rehabilitation
  • Familienberatung
Beratung und Information:
  • bei sozialen und sozialrechtlichen Fragen
  • bei Leistungsansprüchen gegenüber Behörden (z. B. Erziehungsgeld, Krankengeld, Haushaltshilfe)
  • Beruf und Arbeitsplatz
  • Pflegebedürftigkeit
  • Krankenhausnachsorge

Vermittlung und Rehabilitation:

  • in Anschlussheilbehandlungen nach schweren Akuterkrankungen (Herzinfarkt, Frakturen etc.)
  • in Fachkliniken
  • Alten– und Pflegeheime
  • ambulante Therapien
  • Kontakte zum ambulanten psychosozialen Versorgungsnetz und Selbsthilfegruppen

Familienberatung:

  • bei familiären Problemen
  • Lebenskrisen eines Familienmitgliedes
  • Abhängigkeitserkrankungen oder Gefährdung
  • Fragen der Krankheitsfolgen für die Familie
  • Krankheitsverarbeitung
  • pflegende Angehörige
  • Suizidalität

Aufgrund der Qualifikation der Stelleninhaber werden dem Patienten und seinen Angehörigen in besonders schwierigen Situationen (z. B. bei lebensbedrohlichen Krankheiten, Totgeburt) therapeutische Gespräche angeboten.

Das Sozial- und Entlassmanagement wird nicht nur auf Initiative der Stationsärzte und des Pflegepersonals tätig, sondern Patienten und Angehörige können sich direkt dorthin wenden. Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.

Sie erreichen den Sozialdienst auf Ebene 4, Zimmer F.4.047

mehr lesen
ausblenden
Chirurgie, Palliativ

Jutta Hantschel, Examinierte Pflegekraft, Pflegeberaterin nach § 7 und § 45b SGB XI
Tel. +49 8071 77 46 72

Elisabeth Huber,  exam. Pflegekraft, Pflegeberaterin
Tel +49 8071 77 46 64

Innere Medizin

Rosemarie Spiel, Examinierte Pflegekraft, Pflegeberaterin nach § 7 und § 45b SGB XI
Tel. +49 8071 77 46 73

Julia Eppacher, Dipl.-Sozialpädagogin (FH)
Tel +498071 77 4661

Seelsorge

Klinikseelsorger Alfred Schott sieht seine Aufgabe darin, Sie zu unterstützen, indem er für Sie da ist und sich Zeit nimmt für das Zuhören und das Gespräch, zu Gebet und Segen.

Dieses Angebot gilt selbstverständlich für alle Patienten, unabhängig von ihrer Konfession und ihrem Glauben. Auf Wunsch bekommen Sie die Kommunion an Ihr Krankenbett. Gerne ist auch der evangelische Pfarrer Holger Möller vom Inn-Salzach-Klinikum für Sie zu sprechen.

Sollte Ihnen der Seelsorger bei seinen Besuchen nicht begegnen, übermitteln die Pflegekräfte oder Ärzte gern Ihren Besuchswunsch. Oder rufen Sie einfach unter der internen Telefonnummer 08071- 4681 an.

Unsere Krankenhauskapelle in der Eingangshalle ist immer für Sie geöffnet. Sie sind dort eingeladen zum Nachdenken, zu Stille und Gebet.

Gottesdienste werden jeden Samstag um 17:30 Uhr gefeiert. 

Patienten, die nicht in die Kapelle kommen können, haben die Möglichkeit, den Gottesdienst über den Radio-Kanal 1 am Bett mitzuhören. Auf Wunsch können Patienten auch zum Gottesdienst gefahren werden.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen, baldige Genesung und die Kraft, all das zu tragen, was diese Tage der Krankheit Ihnen zumuten.

mehr lesen
ausblenden

Klinisches Ethikkommitee

Das Klinische Ethikkomitee (KEK) ist eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe, in der alle mit der Betreuung und Behandlung betrauten Personengruppen der vier Standorte der RoMed Kliniken ausgewogen vertreten sind.
Seine wichtigste Aufgabe sieht das KEK darin, betroffenen Menschen - Patienten, Angehörigen oder Mitarbeitern - in schwierigen ethischen Entscheidungssituationen zur Beratung zur Verfügung stehen.

Es bietet die Chance, durch offene, faire und angstfreie Diskussion die verschiedenen Wahrnehmungen und Sichtweisen mit ihren jeweiligen Hintergründen zusammenzutragen, Konflikte ernst zu nehmen, Wertschätzung aufzubauen und anstehende oder bereits getroffene Entscheidungen ethisch reflektieren und zu bearbeiten.

mehr Informationen ...
mehr lesen
ausblenden

Qualitätsmanagement
Lob, Kritik und Anregung

Den RoMed Kliniken ist es im Rahmen des Qualitätsmanagements sehr wichtig, Rückmeldungen zu erhalten, damit wir unsere Leistungen für Sie optimieren können. Falls Sie uns ein Lob, eine Anregung oder eine Kritik mitteilen möchten, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

mehr lesen
ausblenden
Kontakt für Lob, Kritik und Anregung - Wasserburg am Inn

Tel +49 8071 770

mehr lesen

Qualitätsberichte

Der Qualitätsbericht wird jährlich nach § 136 b SGB V erstellt.

mehr lesen
ausblenden

Allgemeine Informationen (von A wie Aufnahme über B wie Besuchszeiten bis Z wie Zuzahlungen) über unser Haus und die Abläufe finden Sie hier:

mehr lesen
ausblenden
Kaufmännische Leitung
Marco Weidemeier
Kontakt
Kontakt
Ärztlicher Direktor
Dr. med. Gordon Hoffmann
Kontakt
Kontakt
Pflegedienstleitung
Simon Brunnlechner
Kontakt
Kontakt

TELEFON

Klinik Wasserburg am Inn
Tel +49 8071 77 0

BESUCHSZEITEN

Klinik Wasserburg am Inn
Mo.-So. 09-19 Uhr

PARKEN

Klinik Wasserburg am Inn
Gabersee 1
83512 Wasserburg

E-Mail

Klinik Wasserburg am Inn
info.was@ro-med.de