close

Herzlich willkommen

RoMed Klinik
Bad Aibling

Hier haben wir für Sie hilfreiche Infos rund um Besuch, Behandlung und Aufenthalt bereitgestellt sowie interessante News.

Besuchsregeln

Alle Infos für BesucherInnen

Alle aktuellen Infos rund um Ihren Besuch in unseren Kliniken haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Gut zu wissen

Wann in die Notaufnahme?

Bei vielen Beschwerden ist Ihr Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst die erste Anlaufstelle. Wie Sie sich richtig orientieren.

Für Ältere und Hochbetagte

Bestens versorgt im hohen Alter

Aktutgeriatrie, Alterstraumatologie und geriatrische Frührehabilitation in der RoMed-Klinik Bad Aibling.

Für werdende Eltern

Geburtshilfe & Kurse bei RoMed

Alle Infos zu unseren beiden Geburtsklinken in Rosenheim und Wasserburg sowie zum Kurs-Programm rund um Baby, Schwangerschaft und Geburt gibt's hier.

Weil Du zählst

Mit Dir im Team für die Region

Du möchtest, dass Deine Arbeit einen Unterschied macht, für Dich selbst und für andere? Dann bist Du bei RoMed richtig.

So erreichen Sie uns

Ihr Feedback zählt

Sie haben positive Erfahrungen gemacht, oder möchten uns Anregungen zur Verbesserung geben? Dann senden Sie Ihr Feedback an die KollegInnen unseres Qualitätsmanagements.

News von RoMed

Daten veröffentlicht - Initiative Qualitätsmedizin fördert Transparenz

Steht für Qualität und Transparenz – das RoMed-Team Qualitätsmanagement
Steht für Qualität und Transparenz – das RoMed-Team Qualitätsmanagement

Trotz aktueller Pläne des Gesetzgebers für mehr Qualitätskontrolle und Transparenz in der Medizin setzen die Mitglieder der Initiative Qualitätsmedizin e.V. (IQM) weiter Maßstäbe: Zum 15. Mal veröffentlichen mehr als 460 Krankenhäuser und Spitäler in Deutschland und der Schweiz online ihre Qualitätsergebnisse – neutral, unabhängig und auch ohne staatliche Vorgaben, teilt die Initiative mit.

Seit 2020 sind die RoMed Kliniken Mitglied bei IQM. Erklärtes Ziel ist, die medizinische Behandlungsqualität im Krankenhaus für alle Patienten zu verbessern. „Damit gehen wir freiwillig weit über die bestehenden gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus. Teil der Mitgliedschaft ist, dass wir unsere medizinische Qualität messen, veröffentlichen und verbessern. Die Ergebnisse dienen dabei als Informationsangebot und signalisieren sehr klar unsere Bereitschaft zur Qualitätsverbesserung, aber auch unsere Gewichtung der Transparenz. Die Ergebnisse zeigen uns zu prüfende Verbesserungspotenziale auf, die wir Dank den Peer Reviews von IQM aufarbeiten können“, berichtet Sandra Mayer-Huber, Leiterin des RoMed-Qualitätsmanagements.

Peer Reviews fördern die fächerübergreifende Zusammenarbeit. IQM nutzt das originär ärztliche und freiwillige Instrument seit 2015 interprofessionell unter Einbezug ausgebildeter Pflegepeers. Das IQM Peer Review ist unbürokratisch, auf den kollegialen Austausch und die Hilfe zur Selbsthilfe unter ärztlichen und pflegerischen Kollegen fokussiert. Damit unterstützen sich teilnehmende Krankenhäuser aus Deutschland und der Schweiz gegenseitig über Träger- und Ländergrenzen hinweg bei der Suche nach bestehendem Verbesserungspotenzial.

„Mit diesem Vorgehen und unserer Zielsetzung werden wir auch künftig kontinuierlich die Behandlungsqualität zum Wohle der Patienten steigern können“, ist die Qualitätsmanagerin überzeugt.

Initiative Qualitätsmedizin e.V. (IQM)
Der IQM e.V. ist ein gemeinnütziger Zusammenschluss von Krankenhäusern und Spitälern aus Deutschland und der Schweiz, dessen Ziele die Verbesserung der medizinischen Behandlungsqualität in Krankenhäusern und ein offener Umgang mit Fehlern sind. Die teilnehmenden Krankenhäuser haben sich auf die Anwendung dreier Grundsätze verständigt: Qualitätsmessung mit Routinedaten, Veröffentlichung der Ergebnisse und die Durchführung von Peer Reviews. IQM arbeitet seit 15 Jahren kontinuierlich an der Weiterentwicklung von Methoden, um seinen Mitgliedern innovative und anwenderfreundliche Instrumente zur Verbesserung ihrer Behandlungsqualität bereitzustellen. Derzeit sind rund 470 Krankenhäuser und Spitäler Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin. Somit ist IQM e.V. das größte Krankenhaus-/Spitalnetzwerk in Deutschland und der Schweiz. Zusammen versorgen die Mitglieder aktuell knapp sieben Millionen stationäre Behandlungsfälle, dies entspricht einem Anteil von knapp 40 Prozent in Deutschland und rund 35 Prozent in der Schweiz.

mehr zu IQM
07.06.2024
close

KONTAKT

Klinik Bad Aibling
Tel +49 8061 930 0

BESUCHSZEITEN

Klinik Bad Aibling
Normalstation:
Mo. – So. 10-18 Uhr
Intensivstation:
Mo. – So. 15-18 Uhr

PARKEN

Klinik Bad Aibling
Harthauser Str. 16
83043 Bad Aibling

E-Mail

Klinik Bad Aibling
info.aib@ro-med.de