close

Herzlich willkommen

RoMed Klinik
Bad Aibling

Hier haben wir für Sie hilfreiche Infos rund um Besuch, Behandlung und Aufenthalt bereitgestellt sowie interessante News.

Besuchsregeln

Alle Infos für BesucherInnen

Alle aktuellen Infos rund um Ihren Besuch in unseren Kliniken haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Gut zu wissen

Wann in die Notaufnahme?

Bei vielen Beschwerden ist Ihr Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst die erste Anlaufstelle. Wie Sie sich richtig orientieren.

Für Ältere und Hochbetagte

Bestens versorgt im hohen Alter

Aktutgeriatrie, Alterstraumatologie und geriatrische Frührehabilitation in der RoMed-Klinik Bad Aibling.

Für werdende Eltern

Geburtshilfe & Kurse bei RoMed

Alle Infos zu unseren beiden Geburtsklinken in Rosenheim und Wasserburg sowie zum Kurs-Programm rund um Baby, Schwangerschaft und Geburt gibt's hier.

Weil Du zählst

Mit Dir im Team für die Region

Du möchtest, dass Deine Arbeit einen Unterschied macht, für Dich selbst und für andere? Dann bist Du bei RoMed richtig.

So erreichen Sie uns

Ihr Feedback zählt

Sie haben positive Erfahrungen gemacht, oder möchten uns Anregungen zur Verbesserung geben? Dann senden Sie Ihr Feedback an die KollegInnen unseres Qualitätsmanagements.

News von RoMed

Das Portal für Patienten, Zuweiser und Mitarbeiter startet 2024

Bild: AdobeStock
Bild: AdobeStock

RoMed ist Teil einer neuen Ära bei der digitalen Transformation im Krankenhaus in Bayern. Mein-Krankenhaus.Bayern wird das neue Patientenportal für über 100 Kliniken in ganz Bayern. Wir sind Pilotpartner und unter den ersten Nutzern des Portals. Die Dimension des Projektes ist groß. Koordiniert wird das Projekt von der Klinik IT eG (KIG) sowie SIEMENS Healthineers. Finanziert wird das Projekt aus dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) und damit letztlich von der Europäischen Union.

RoMed ist Pilotpartner und unter den ersten Nutzern des neuen Portals

Die neu gegründete Klinik IT eG (KIG) koordiniert die Einführung des Patientenportals für 56 bayerische Krankenhausträger, um gemeinsam mit Projektpartnern die notwendige technologische Basis zu schaffen und zügig in die Umsetzung zu kommen. Als einer von vier ausgewählten klinischen Pilotpartnern von Mein-Krankenhaus.Bayern gehen wir gemeinsam mit renommierten Projektpartnern voran, gestalten die Standards der Zukunft mit und sind unter den ersten Nutzern des Portals.

Mein-Krankenhaus.Bayern wird das neue Patientenportal für über 100 Kliniken in ganz Bayern

Das Portal ist eine digitale Anwendung für Patienten und Klinikmitarbeiter, welche die Kommunikation und den Informationsaustausch über verschiedene Träger und Sektoren im Gesundheitswesen erleichtert. Mit verschiedenen Funktionen werden Schnittstellen überwunden und die Patienten entlang des Behandlungspfades durch gezielte Vorabinformationen, Aufklärung sowie Orientierungshilfen aktiv eingebunden. 

Wann startet die digital gestützte Patienten-Journey bei RoMed?

RoMed startet als Pilotklinik bereits Anfang 2024 mit der Umsetzung. Ziel ist Ende des erstens Quartals eine erste, testfähige Umgebung stehen zu haben. Ab wann wir freiwillige Patienten für erste Praxis-Testläufe auf die Reise mit dem neuen, digitalen Angebot schicken können, berichten wir rechtzeitig.

Das leistet das Portal für Patienten und Mitarbeiter

Direkte Kommunikation mit Patienten

  • Nachrichtenfunktion zwischen Mitarbeitern und Patienten
    Erleichterte Kommunikation und zusätzliche Interaktionsmöglichkeit steigern die Patientenzufriedenheiten.
  • Bereitstellung von Orientierungshilfen, häufigen Fragen und Vorabinformationen
    Ermöglichen eine gute, gezielte Vorbereitung der Patienten auf die Behandlung und den Aufenthalt im Krankenhaus

Verbesserte Abstimmung der Behandlungspartner

  • Strukturierter Informationsaustausch und einfacher Kontakt mit Leistungserbringern
    Automatisiert, barrierefrei und schnell, zwischen Behandlungspartnern sowie über Fachabteilungen und Sektoren hinweg.
  • Einrichtungsübergreifende Nutzung und Bereitstellung von Behandlungsinformationen
    Vermeidet Doppeluntersuchungen und steigert die Patientensicherheit.

Erleichtertes Terminmanagement

  • Einfache, digitale Terminvereinbarung
    Reduziert den Organisationsaufwand und erhöht die Erreichbarkeit von RoMed.
  • Erinnerungen an Termine und Untersuchungen
    Erhöht die Planungssicherheit und senkt Wartezeiten.

Unterlagen und Dokumente im Griff

  • Behandlungsrelevante Informationen des Patienten an einem Ort
    Upload der behandlungsrelevanten Informationen und Unterlagen, wie bspw. des Medikationsplans oder digitale Anamnese direkt von zuhause aus spart Wege und Zeit.
  • Möglichkeit der Verknüpfung mit elektronischer Patientenakte
    Zentrale Speicherung und transparenter Zugriff auf Informationen.

Die Projektpartner

Die Dimension des Projektes ist groß. Gemeinsam vertreten die klinischen Projektpartner in Bayern:

  • 56 Krankenhausträger
  • 106 Kliniken
  • 26.000 Betten
  • ca. 1,5 Mio. stationäre Fälle pro Jahr

Die Pilotpartner, die als erstes mit dem Portal starten, sind:

  • RoMed Kliniken
  • Diakoneo Diak Klinikum Schwäbisch Hall
  • Krankenhaus Aschaffenburg-Alz
  • Kliniken Nordoberpfalz AG

Die Projekt-Organisation

  • Das zentrale Projektmanagement für alle Kliniken wird von der Klinik IT eG übernommen.
  • Die Beschaffung des Portals und des Rechenbetriebszentrums übernimmt die Klinik Kompetenz Bayern eG.
  • Anbieter der Softwarelösung für das Portal ist Siemens Healthineers mit Partnern (accenture, nubedian, samedi und weiteren).
  • Das interne Projektmanagement von RoMed liegt in der Abteilung Projektbüro & Digitalisierung, die technische Umsetzung erfolgt in der IT.
  • Finanziert wird das Projekt aus dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG).

09.01.2024
close

KONTAKT

Klinik Bad Aibling
Tel +49 8061 930 0

BESUCHSZEITEN

Klinik Bad Aibling
Normalstation:
Mo. – So. 10-18 Uhr
Intensivstation:
Mo. – So. 15-18 Uhr

PARKEN

Klinik Bad Aibling
Harthauser Str. 16
83043 Bad Aibling

E-Mail

Klinik Bad Aibling
info.aib@ro-med.de